Anzeige

HSV: Platzt der Papadopoulos-Wechsel zu Bayer? (UPDATE)

Hamburger SV: Wird Papadopoulos nächste Saison wieder für den HSV spielen? (Foto: By Fuguito (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)

Verlässt Kyriakos Papadopoulos nun endgültig Bayer Leverkusen? Laut dem "Kicker" soll der HSV nun ein erstes Gebot für den griechischen Innenverteidiger abgegeben haben. Doch wird Papadopoulos in der nächsten Saison wirklich nochmal für den HSV spielen?

Hamburg hatte den Griechen für die Rückrunde der vergangenen Saison von Leverkusen für eine Leihgebühr von 500.000 Euro von der Werkself ausgeliehen. Dabei kam der Verteidiger auf 15 Einsätze. Eigentlich plante der Grieche mit einer festen Rückkehr zu Bayern nach der Saison. Doch nun wird Kyriakos Papadopoulos eventuell doch noch einmal für den Hamburger SV auflaufen. Platzt der Transfer zu Bayer in letzter Minute?

Hamburg gibt nicht auf!

Der Hamburger SV hat anscheinend den Kampf um den griechischen Innenverteidiger Papadopoulos doch noch nicht aufgegeben. Sowohl der Berater des Griechen, als auch HSV-Sportchef Jens Todt gingen zunächst aus finanziellen Gründen mit einem Verbleib bei Leverkusen aus. Doch nun soll Bayer Leverkusen, für einen Verkauf des Spielers, 10 Millionen Euro vom HSV gefordert haben. Hamburg will für die kommende Saison drei neue Abwehrspieler verpflichten. Wird Papadopoulos also wieder für den HSV spielen?

UPDATE vom 20.06.2017

Laut bericht von SPOX scheint ein Transfer von Kyriakos Papadopoulos zum HSV immer mehr Gestalt anzunehmen. So soll nun sogar Bayer-Sportchef Rudi Völler an einer baldigen Lösung zugunsten der Hanseaten interessiert sein. Angeblich soll dabei eine Staffelung der Ablösesumme vorgesehen sein. Je nach Perfomance des Abwehrspielers würden demnach noch leistungsbedingte Zusatzzahlungen für den HSV fällig werden.

Hier gibt es aktuelle Transfernews aus der Bundesliga in der Übersicht.

Schau doch auf meiner Facebook-Seite vorbei: https://www.facebook.com/transfers.kurioses.news/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.