Anzeige

Aldi-Schnäppchen: Was taugt das LG E610 Optimus LE?

Taugt das Smartphone aus dem Aldi-Prospekt etwas? (Foto: michaux/piqs.de)
Für myheimat-Nutzer, die auf der Suche nach einem neuen Handy sind, könnte ein neues Angebot bei Aldi interessant sein. In seinem aktuellen Prospekt bietet Aldi Süd das Smartphone LG Optimus L5 für 159 Euro an. Ein Vertrag ist nicht enthalten. Ab 13. September gibt es das Handy, das sogar noch zu einem der aktuellen Modelle zählt. Das erkennt man auch daran, dass das LG Optimus mit Android 4.0 ausgestattet ist, anstatt mit dem veralteten Google-Betriebssystem. Aber was taugt das Smartphone wirklich und ist es ein richtiges Schnäppchen?

Billger als bei den Anbietern
Preislich ist das LG mit 159 Euro für ein Smartphone wirklich relativ günstig. Bei Telekom kostet das gleiche Modell 195 Euro. Auch andere Anbieter verlangen mehr, auch wenn es sich meistens nur um zehn bis zwanzig Euro zusätzlich handelt. Aber für Schnäppchenjäger ist jeder gesparte Euro ein Pluspunkt! Demnach würde sich das LG bei Aldi Süd lohnen. Technisch ist das Smartphone ordentlich ausgestattet. Es ist nur 9,6 Millimeter dick und 125 Gramm leicht. Für 159 Euro kommt es mit 4 GB internen Speicher, kann mit Hilfe einer SD-Karte aber bis zu 32 GB aufgestockt werden. Bluetooth, W-Lan und Micro-USB sind ebenfalls enthalten. Natürlich handelt es sich, wie mittlerweile jedes Smartphone, um ein Modell mit Touchscreen (4 Zoll) und einer 5-Megapixel-Kamera (vierfacher Zoom).

Für die 159 Euro bekommt man bei Aldi daher ein ordentliches Smartphone der LG-Familie, bei dem lediglich ein schwacher Prozessor mit 800 MHz wirklich zu bemängeln ist. Im Vergleich: das aktuelle iPhone 4S hat 1600 MHz. Wer nicht dringend einen flotten Prozessor braucht, für den könnte das LG E610 Optimus LE ein passendes Smartphone darstellen. Genauere Informationen dazu findet ihr auch hier.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.09.2012 | 14:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.