WiFi Alarm-Set von Aldi im Verbrauchertest

Aldi Angebot für die kommende Woche (Foto: Blaulicht_by_Thorben Wengert_pixelio.de.jpg)

Ab Montag bietet ALDI ein "WiFi Alarm-Set" für unter 70 Euro an. Aber kann das Set wirklich vor Einbrüchen schützen oder ist das Produkt überflüssig? Bei dem Preis sollte man zumindest skeptisch sein.

Weihnachten bedeutet gleichzeitig auch wieder Einbruchszeit. Viele Diebe suchen sich gezielt Häuser aus, die über die Weihnachtstage leerstehen. Gerade an den Feiertagen ist ein Einbruch leider keine Seltenheit. Da bietet sich ein guter Schutz an, um seine Wertgegenstände gut zu schützen. Aber kann das Gerät genügend Sicherheit bieten? Das "WiFi Alarm-Set" bringt auf jeden Fall verschiedene Eigenschaften und Features mit. 

Was kann denn das Alarmsystem?

Im Online-Prospekt findet man schon eine kleine Vorschau über das Set. An sich besteht die WIFI-Funkanlage aus einer Zentraleinheit und 4 Fensterkontakten. Diese können auch an Türen angebracht werden. Sobald man die Anlage aktiviert und einer der Melder ausschlägt, geht der Alarm los. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Neuigkeiten direkt auf das Smartphone geschickt zu bekommen. Das bedeutet, sobald die Anlage aktiviert oder deaktiviert wird, kommt automatisch eine SMS auf das Handy. Genauso auch im Falle eines Einbruchs. Da das Hauptgerät mit dem WIFI verbunden ist, kann man die Daten auf der ganzen Welt abrufen. Schade ist nur, dass man höchstens vier Türen mit der Anlage verbinden kann. Wenn ihre Wohnung oder Haus mehr als acht Fenster hat, ist das hier nicht die optimale Alarmanlage für Sie. Mit einem Preis von nur 69,99 Euro ist das "WiFi Alarm-Set" relativ günstig. Wer also einen zusätzlichen Schutz haben möchte und über ein paar Schwächen hinwegsehen kann, könnte hier fündig werden.
0
1 Kommentar
29.531
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 09.11.2017 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.