Anzeige

Zum Finale: Toller Erfolg von “The Biggest Loser”!

Das Finale von "The Biggest Loser" war ein voller Erfolg. (Foto: www.WinningMan.com (flickr.com))

Das “The Biggest Loser”-Finale konnte einen großen Quotenerfolg erzielen und den Markt für sich gewinnen.

Anfangs sah es mit den Quoten von “The Biggest Loser” etwas schlecht aus. Allerdings konnte sich Sat.1 für das Finale der Abnehmshow endlich wieder die Marktführung sichern und mit ganzen 1,31 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren aufwarten. Für den Sender ist das ein voller Erfolg, denn insgesamt ist diese Staffel auch erfolgreicher als die des letzen Jahres. Der Grund hierfür ist eindeutig: Letztes Jahr wurde die Sendung sowohl am Mittwoch, als auch am Sonntag in der Wiederholung ausgestrahlt und konnte somit nur mäßige Quoten erreichen. Da sich der Sender in diesem Jahr für eine stetige Ausstrahlung am Sonntagvorabend entschied ging es mit den Quoten endlich wieder bergauf.

Gute Chancen für eine nächste Staffel

Nicht nur Sat.1 profitierte von der Show, sondern auch die Kandidaten. Sieger Ali gewann die Castingshow schlussendlich, da er den größten Anteil seines Körpergewichts verloren hatte. Laut DWDL sagen diesen Sieg insgesamt 2,5 Millionen deutsche Zuschauer und somit in etwa so viele wie im letzten Jahr. Da “The Biggest Loser” in diesem Jahr also wieder volle Erfolge zu verbuchen hatte, könnte es auch für eine weitere Staffel im nächsten Jahr nicht schlecht aussehen. Schließlich weiß der Sender nun, wie er die Show platzieren muss, um möglichst viele Zuschauer vor den Fernseher zu locken.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:
The Biggest Loser 2016: Ist Sina die Gewinnerin?
The Biggest Loser 2016: Wer ist im Finale?
The Biggest Loser: Platzt für Jan der Traum vom TBL-Finale?
The Biggest Loser 2016: Norbert gibt im Halbfinale alles!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.