X-Factor: Wen nehmen die Coaches mit in die Live-Shows?

Die ersten Kandidaten von „X-Factor“ können sich bereits freuen, bald auf der großen Bühne zu stehen und live zu performen. Doch bei Sandra Nasic und H.P. Baxxter müssen noch Entscheidungen gefällt werden, die das Leben der Musiker komplett verändern könnten. Am Sonntag gibt es die letzte Juryhaus-Folge, in der die letzten Tickes für die Live-Shows vergeben werden. Wer schafft es in die nächste Runde und wer muss womöglich seine Koffer packen?

Langsam werden die Kandidaten unruhig. Und auch die Juroren von „X-Factor“ müssen sich ernsthaft den Kopf zerbrechen. Denn die Live-Shows stehen bevor. Noch sind nicht alle Plätze für die große Bühne vergeben. Sarah Connor und Moses Pelham haben bereits die Streu vom Weizen getrennt und sich für die drei besten Kandidaten entschieden. Mit einem ihrer auserwählten Sänger wollen sie die diesjährige Staffel von „X-Factor“ gewinnen. Die gesamten Konkurrenten stehen noch nicht fest. Diesen Sonntag, den 28. Oktober, geben Sandra Nasic und H.P. Baxxter ihre Kandidaten für die Live-Shows bekannt.

Wer sind die Favoriten von Sandra Nasic?
Nur die Besten der Besten dürfen am 4. November auf die Bühne von „X-Factor“. Große Hoffnung auf einen Einzug in die Live-Shows machen sich noch die Bands und Sängerinnen von 16-24 Jahren. Bei ihnen steht noch alles offen. Jeder könnte es in die nächste Runde schaffen und seinem Traum einen Schritt näher kommen. Doch die Entscheidungen sind nicht einfach. Baxxter befindet sich noch mit fünf Mädchen auf Ibiza – doch nur drei können weiterkommen. Anna Hodowaniec (23) hat gute Chancen, bald vor Publikum zu singen. Oder ist sie am Ende zu perfekt und beendet das ihre Karriere vorzeitig mit dem Juryhausaufenthalt? Eng wird es auch für Lisa Aberer (19), die sich auf Ibiza plötzlich mit Texthängern herumschlagen muss. Für eine Kandidatin hat Baxxter lobende Worte übrig und gesteht: „Ich wüsste nicht, was man da besser machen könnte.“ Wer erhält das Lob des „Scooter“-Frontmann?

Jurorin Sandra Nasic hat die Qual der Wahl. Sie hat noch vier Band in ihrem Juryhaus und weiß, dass einer bald die Show verlassen muss. Dabei scheinen alle mit ihrer eigenen Richtung zu punkten. Sind es am Ende nur Nuancen, die das Urteil beeinflussen? Denn „Josephine“, „Mrs. Greenbird“, „Rune“ und „Swave“ haben mittlerweile alle bewiesen, dass sie es musikalisch draufhaben. Doch Nasic ist offen und gibt bereits vorab zu, dass „Josephine“ und „Rune“ ihre Favoriten sind. Stehen zwei ihrer drei Acts damit schon fest? Oder kommt es am Ende zur bösen Überraschung? Alle haben noch eine Chance, es in die Live-Show zu schaffen und alle wollen sie nutzen. Wer sich letztendlich durchsetzen kann, sieht man diesen Sonntag um 20.15 Uhr auf VOX.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.