Anzeige

Wird Bastian Schweinsteiger jetzt ein Kinostar?

Bastian Schweinsteiger bald ein Kinostar? (Foto: freepik.com)

Bastian Schweinsteiger bald öfters auf der großen Kinoleinwand? Damit ist kein Public Viewing oder der Dokumentarfilm „Wembley – Football is coming hoam“ gemeint. Denn Til Schweiger meint in Bastian Schweinsteiger ein großes schauspielerisches Potential zu erkennen. René Hiepen geht sogar noch weiter. Ruft nach der Fußballkarriere etwa Hollywood?

Der Rasen ist scheinbar nicht genug. Jetzt wird die Kinoleinwand erobert. Bayern-Star Bastian Schweinsteiger überzeugte beim Dokumentarfilm „Wembley – Football is coming hoam“ nicht nur die FC Bayern München Fans. Dabei tat er hier nichts Geringeres als seinen Beruf – er spielte Fußball. Das scheint Til Schweiger bereits zu genügen, um ein echtes Talent für die Schauspielerei zu erkennen. Das hat nun aber weniger mit dem Fußballspielen an sich zu tun. Denn Kollege Philipp Lahm hat Til Schweiger nicht überzeugt: „Philipp Lahm ist ein Weltklasse-Fußballer und ein wahnsinnig netter Kerl - aber vor der Leinwand würde ich mich dann eher für den Schweini entscheiden.“

Bastian Schweinsteiger der neue Til Schweiger?

Anscheinend hat Bastian Schweinsteiger ungeahnte Talente in sich schlummern. Til ergänzte noch: „Schweini ist ein Supertyp. Ich könnte mir vorstellen, dass der das hinbekommt“. Auf das Lob von dem deutschen Weltstar setzt „Wembley – Football is coming hoam“-Produzent René Hiepen noch einen oben drauf: „Jeder, der den Film sieht, wird erkennen, dass Bastian Schweinsteiger eigentlich der neue Til Schweiger ist. Hero - gemacht für die Leinwand“. Da erhält der Star des FC Bayern München ganz schön viele Vorschusslorbeeren. Aber vielleicht kann Schweiger den Fußballer davon überzeugen in einem seiner neuen Filme mitzuspielen? Dann könnten die Fußball-Fans ihren Schweini auf unbekanntem Terrain sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.