Anzeige

Will Conchita Wurst in den Playboy?

Gibt es Bald ein Fotoshooting für den Playboy mit Conchita? (Foto: Facebook/conchitawurst)

Trotz ihrer großen Beliebtheit hat es Conchita Wurst nicht ins Finale der “Wild Girls” geschafft. Doch vielleicht zeigt die hübsche Dame mit Bart ihre wilde Seite bald wo ganz anders? Einer von Conchita Wursts größten Träumen ist es, einmal in den Playboy zu kommen. Zieht sich der Paradiesvogel nach „Wild Girls“ für den Playboy aus?

Als allererste musste Conchita Wurst die letzte Folge der Survival-Serie „Wild Girls“ verlassen. Trotz ihrer großen Beliebtheit ging sie als Sechstplatzierte aus der Sendung und verabschiedetet sich von den verbliebenen fünf Finalistinnen herzlich. Es gab nur warme Worte für den exzentrischen Paradiesvogel mit der femininen Erscheinung und dem dunklen Bart. Besonders für Model Sarah Kanppik ist Conchita Wurst ein ganz besonderer Mensch geworden: „Krasseste Frau aller Zeiten, von allen, die noch kommen werden“. Sogar Sophia Wollersheim, Gattin von Puff-Besitzer Bernd Wollersheim, hat das Zicken-Kriegsbeil begraben und nur Lob für die Drag Queen übrig. Doch was folgt nun, nach dem Ende von „Wild Girls“?

Mit Bart in einem Männermagazin

Sophia Wollersheim gab dem beliebten „Wild Girl“ noch gute Wünsche mit auf den Weg: „Ich hoffe, dass dein größter Wunsch in Erfüllung geht und du irgendwann im 'Playboy' zu sehen bist“, berichtet InTouch. Zugegeben, die langen Haare, die Figur und auch Augen und Makeup machen Conchita Wurst zu einer hübschen weiblichen Erscheinung. Doch was würden die Leser des beliebtesten Männermagazins zum dichten, tiefschwarzen Bart sagen? Die Travestie-Queen trägt den Bart angeblich als Statement für Toleranz gegenüber allen möglichen sexuellen Ausrichtungen. Doch ist das richtig auf dem Cover eines Männermagazins platziert - zumal noch recht viel von der Person hinter Frau Wurst, Tom Neuwith, in der Travestiekünstlerin steckt? Die sexuelle Ausrichtung der Leser des Playboys sollte zu erahnen sein – ob wild „Girl“ Conchita da für Freunde sorgt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.