Anzeige

Wegen Rihanna: Hat Chris Brown noch immer Hoffnungen?

Macht Chris Brown sich immer noch Hoffungen bei Rihanna? (Foto: MiKeARB, flickr, cc by sa2.0)

Bei den Billboard Awards konnte Chris Brown die Augen nicht von Rihanna lassen, der Rapper macht sich immer noch Hoffnungen, seine Ex zurück zu gewinnen. Doch Rihanna scheint da nicht so angetan zu sein…

Chris Brown hat Rihanna in der Vergangenheit mehr als schlecht behandelt. Sie geschlagen und wie den letzten Dreck behandelt. Dennoch macht sich der Rapper immer noch Hoffnungen, dass sie irgendwann zu ihm zurückkehren wird, eventuell mit anschließender Hochzeit. Doch Rihanna ist momentan mit ihrem Ex-Freund Drake zu Gange. Die beiden beteuern zwar immer nur Freunde zu sein, aber mit gewissen Vorzügen.

Happy End mit Hochzeitsglocken?

Gerade erst fanden die Billboard Music Awards statt. Rihanna sah natürlich hinreißend wie immer aus, und das ist auch nicht Chris Brown entgangen. Er hofft, dass RiRi bald mit Pauken und Trompeten zu ihm zurück kommen wird. Sie war immerhin die einzige Frau, die ihm das Gefühl vermittelt hat geliebt zu werden und hat ihm Sachen verziehen, die andere ihm zurecht nicht verzeihen würden. Daher hat Breezy wohl immer noch diese Hoffnungen, die Rihanna ihm hoffentlich bald zunichte machen wird!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:
Wegen Royalty: Chris Brown disst Nia Guzman!
Chris Brown macht sich Sorgen um Royalty!
Wegen Rihanna und Leonardo DiCaprio: Wie geht es Chris Brown?
Bringt Chris Brown Drake und Rihanna auseinander?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.