Anzeige

Wegen Drake: Haben Rihanna und Jennifer Lopez ihre Freundschaft beendet?

Rihanna ist bitter enttäuscht von Jennifer Lopez (Foto: oouinouin_flickr_CC BY 2.0)
 
J.Lo hat sie verraten (Foto: Bang Showbiz)

Zwischen Drake und Jennifer Lopez könnte sich eine neue Romanze anbahnen. Nur eine ist davon angeblich alles andere als begeistert: Rihanna soll jetzt sogar die Freundschaft zu der Sängerin beendet haben…

Noch bei den VMAs dachten wir alle, Drake und Rihanna seien das neue Traumpaar im Musikbusiness. Doch seit einigen Monaten gehen die beiden nun wieder getrennte Wege. RiRi werden noch immer Gefühle für ihren Ex Chris Brown nachgesagt. Klar, dass Drake sich nun eben auch anderweitig umsieht, und augenscheinlich ist er fündig geworden! Zwischen ihm und Jennifer Lopez scheint sich eine Romanze anzubahnen, und das stößt nicht überall auf Begeisterung. Vor allem Rihanna soll ganz und gar nicht begeistert von dem neuen Traumpaar im Musikbusiness sein.

Fieser Betrug

“Rihanna und Jennifer waren mal gute Freundinnen”, erklärt ein Insider. Aus diesem Grund sieht die Sängerin es als den ultimativen Betrug, dass J.Lo sich jetzt an Drake herangemacht hat! Angeblich hat sie sich ihr damals anvertraut, als sie selbst noch mit dem Rapper liiert war, und ein offenes Ohr bei ihrer Freundin gesucht. Dass diese sie nun so hintergeht, hätte RiRi wohl niemals gedacht! Sie ist Jennifer Lopez jetzt sogar auf Instagram entfolgt. Wenn das nicht noch viel mehr Drama nach sich zieht…

Was ist da denn los? Eigentlich gehen Rihanna und Chris Brown ja getrennte Wege, doch jetzt wurden die beiden im gleichen Nachtclub gesehen. Hatte das ehemalige Traumpaar jetzt eine wilde Partynacht? Und was ist an den Gerüchten um eine heimliche Beziehung dran?

Schon seit geraumer Zeit gehen Chris Brown und Rihanna getrennte Wege. Doch die Fans wünschen sich nichts sehnlicher, als ein Liebescomeback der beiden. Und laut “Inquisitr” ist das jetzt gar nicht so abwegig. Denn angeblich wurde die 28-Jährige jetzt in dem gleichen Nachtclub wie ihr Ex-Freund gesehen. Allerdings ist nicht klar, ob die beiden auch zusammen gefeiert haben, oder sich nur rein zufällig über den Weg gelaufen sind. Parallel dazu kursieren ja auch noch Gerüchte um eine heimliche Beziehung, die die beiden abseits der Öffentlichkeit führen.

Süße Reunion mit Rihanna?

Dafür gibt es allerdings keine Anhaltspunkte. Derzeit ist der Sänger wohl ohnehin mit den Vorbereitungen auf den Kampf mit Soulja Boy beschäftigt sein. Aber eine heiße Partynacht darf da natürlich trotzdem nicht fehlen. Und auch Rihanna scheint das Nachtleben sehr zu genießen. Dennoch ist es eher unwahrscheinlich, dass die beiden wirklich zusammen gefeiert haben. Schließlich gehen sie schon seit 2009 getrennte Wege. Aber wer weiß, vielleicht haben sich Chris Brown und die 28-Jährige ja sogar über ihre unerwartete Reunion gefreut? Die Fans haben das auf jeden Fall getan.

Das könnte dich auch interessieren:
-Trotz Chris Brown: Macht sich Rihanna noch immer Hoffnungen bei Drake?

-Was sagt Taylor Swift zur Beziehung von Drake und Jennifer Lopez?

-Was sagt Rihanna zur neuen Freundin von Chris Brown?

-Chris Brown spricht über seine Attacke auf Rihanna!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.