Anzeige

Warum kommt Chris Brown nicht über Rihanna und Karrueche Tran hinweg?

Chris Brown kommt nicht über seine Exfreundinnen hinweg (Foto: © FAM008/FAMOUS)

Chris Brown ist verzweifelt: Mit Rihanna und Chris Brown hat er gleich zwei tolle Frauen verloren. Und der Rapper kann einfach nicht loslassen! Noch immer hängt er an seinen Exfreundinnen und kommt einfach nicht über sie hinweg…

In den letzten Tagen erreichen uns immer noch schockierendere Nachrichten von Chris Brown. Wer dachte, der Rapper hätte seine schlechten Zeiten hinter sich gelassen und seinen Tiefpunkt überwunden, der wird enttäuscht: Breezy scheint einfach nicht aus seiner Spirale herauszukommen. Vor wenigen Wochen erwirkte seine Ex Karrueche Tran eine einstweilige Verfügung gegen den Rapper, der sie angeblich mit dem Tod bedroht haben soll. Dass Chris nicht vor tätlichen Angriffen zurückschreckt, hat er uns ja spätestens mit Rihanna bewiesen. Und nichtsdestotrotz kommt der Sänger einfach nícht über die beiden Frauen hinweg!

Keine Freundschaft möglich

Chris Brown trauert Rihanna und Karrueche Tran noch immer hinterher und soll nach wie vor den Kontakt zu den beiden suchen. Angeblich hätten sich die beiden am Anfang zumindest noch eine Freundschaft mit Breezy vorstellen können, doch seine unberechenbare Art macht das unmöglich - zumal er sich mit falschen Hoffnungen stets selbst schaden würde. Und es hat auch nicht den Anschein, als ob der Rapper vorhätte, wirklich je ernsthaft über die beiden wegzukommen. Man darf wirklich gespannt sein, ob er nochmal eine Frau findet, die es schafft, ihn aus seiner Negativität heraus zu holen…

Das könnte dich auch interessieren:
-Nach Rihanna: Bricht Chris Brown jetzt völlig zusammen?

-Wollen Chris Brown und Rihanna eine Paartherapie besuchen?

-Warum hassen die Freunde von Rihanna Chris Brown?

-Rihanna: Ihre Freunde warnen sie vor Chris Brown!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.