Anzeige

Vierte Staffel von ‚The Walking Dead’ geplant

Staffel drei der US-amerikanischen Erfolgsserie ‚The Walking Dead’ ist noch nicht einmal angelaufen, da lässt der Sender und Produzent AMC schon durchdringen, dass eine vierte Staffel und Planung ist.

Zwei Staffeln der Zombie-Serie liefen schon – und das äußert erfolgreich. Eine dritte Staffel war demnach die logische Konsequenz und wird von vielen Fans schon sehnsüchtig erwartet. In den USA ist es am 14. Oktober so weit: Die Geschichte von wenigen Überlebenden in den Zombie-verseuchten Staaten geht weiter und die Zuschauer erfahren, wie es nach dem gewaltigen „Cliff Hanger“ des Finales der zweiten Staffel weiter geht. Ab dem 19. Oktober ist Staffel drei dann auch in Deutschland zu sehen – allerdings nur auf dem Pay-TV-Sender FOX. Und die 16 Episoden werden nicht die letzten sein.

Dreharbeiten für vierte ‚The Walking Dead’-Staffel geplant

AMC macht offenbar überhaupt kein Geheimnis daraus, dass Staffel vier bereits in Planung ist. Auf der offiziellen Webseite des Fersehsenders wird zur Zeit ein Setbesuch während der Dreharbeiten zur nächsten Staffel verlost. Doch noch haben die Dreharbeiten nicht begonnen. Sollte Staffel drei wider Erwarten floppen, könnte der Gewinner dieses Besuchs am Ende leer aus gehen – und alle anderen Fans auch.

Das ist der Trailer zur dritten ‚The Walking Dead’-Staffel:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.