Anzeige

Versucht Chris Brown, die Aufmerksamkeit von Karrueche Tran zu erregen?

Schon seit einigen Monaten gehen Chris Brown und Freundin Karrueche Tran getrennte Wege. Breezys Untreue soll Grund dafür gewesen sein. Nun versucht der Sänger, seine Modelfreundin mittels Songtexten und Bildern zurück zu gewinnen. Doch was steckt hinter der ganzen Nummer und wie ernst ist es dem Rapper wirklich?

Im März verkündete Karrueche Tran, dass ihre On/Off-Beziehung mit dem Sänger und Ex-Freund von Rihanna, Chris Brown, nun endgültig aus sei. Seine Untreue soll ein No-Go für das Model gewesen sein und sie letzten Endes dazu bewegt haben, dem “Five More Hours”-Star endlich den Laufpass zu geben. Seit einigen Tagen versucht Breezy nun, das Herz seiner Ex-Freundin zurück zu gewinnen, die jedoch sichtlich unbeeindruckt zu sein scheint. Nachdem der Rapper sogar einen Vers in seinem neuen Song “Back to Sleep (Remix)” extra für Karrueche umgedichtet hat, meinte sie nur, dass das nicht ausreiche. Seitdem wird es immer kurioser um die beiden.

Plötzlich tauchen Bilder auf

Nachdem Chris’ Masche mit seinem neuen Song nicht so ganz geklappt hat, wie gedacht, postete er nun immer wieder Bilder mit verschiedenen Frauen, darunter auch Sängerin Rita Ora. Fans haben nun versucht, die Psyche des 26-jährigen Sängers zu analysieren und sind zu dem Entschluss gekommen, dass die Bilder mit den wechselnden Frauen eine Art Provokation seinerseits sind, um seine Ex-Freundin wieder dazu zu bringen, mit ihm zu reden. Doch ob ihm das wirklich so gut gelingt, sei dahingestellt. Bisher hat sich Karrueche Tran nicht weiter zu ihrem Ex-Freund geäußert und wir sind gespannt, ob sich daran noch etwas ändern wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.