Anzeige

Verbotene Liebe: Thore Schölermann steigt aus und wird TVOG-Moderator

Keine positive Nachricht für Fans von „Verbotene Liebe“: Thore Schölermann verlässt die Serie, um bei „The Voice of Germany“ als Moderator zu arbeiten. Wann er in seine alte Serien-Rolle zurückkehren wird, ist nicht bekannt.

Kein Abschied für immer
Erst vor kurzem gab Konrad Krauss (74) bekannt, dass er „Verbotene Liebe“ durch einen Serientod verlassen wird. Für viele gehört der Schauspieler, der mittlerweile 17 Jahre dabei ist, zum Stammensemble der Serie. Krauss ist nicht der Einzige, der demnächst für die Fans von der Bildfläche verschwinden wird. Ihm folgt Thore Schölermann (27), der vorerst eine Pause von der Adelsserie einlegt.

Schölermann will sich anderen Dingen widmen. Dazu zählt vor allem seine Arbeit als Moderator. Nach einigen Auftritten im ProSieben-Magazin „taff“, wird der 27-Jährige als nächstes die beliebte Castingshow „The Voice of Germany“ moderieren. Um sich voll und ganz darauf zu konzentrieren, erfolgt der baldige Abschied von „Verbotene Liebe“. Aktuell hat Schölermann seine letzten Drehtage und wird bis mindestens Anfang nächsten Jahres nicht in die Serie zurückkehren. Laut promiflash.de wird es jedoch kein endgültiger Abschied sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.