Anzeige

Vampire Diaries: Vermisst Ian Somerhalder die Szenen mit Nina Dobrev?

Sehnt sich Ian Somerhalder nach den Szenen mit seiner Ex-Freundin Nina Dobrev? (Foto: Gage Skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Noch immer rätseln die Fans darüber, ob Nina Dobrev zum großen Finale von Vampire Diaries wieder zurückkehren wird. Jetzt spricht Ian Somerhalder über die Zukunft seiner Figur Damon Salvatore mit Elena Gilbert. Und es scheint, als würde der 38-Jährige die Szenen mit seiner Ex-Freundin vermissen…

Seit Nina Dobrev Vampire Diaries verlassen hat, hat sich in der Serie einiges verändert. Und das kam bei den Fans offensichtlich an, denn nun wird TVD noch im kommenden März eingestellt werden. Doch zum großen Finale wollen die Produzenten der Serie noch einmal für Aufsehen sorgen. Bisher ist allerdings nicht klar, ob die Schauspielerin bis dahin auch wirklich zurückkehren wird. Jetzt äußert sich immerhin Ian Somerhalder dazu. Er plaudert ganz offen über seine Rolle als Damon Salvatore und bezeichnet Elena Gilbert laut “ProSieben” als das “Licht in seinem Leben” und dass dies auch in den kommenden Folgen so bleiben soll.

Ian Somerhalder will Nina Dobrev ans Set zurück

Das klingt ganz danach, als würde sich der Schauspieler selbst wieder einige Szenen mit seiner Ex-Freundin wünschen, um seine Rolle als Damon Salvatore voller Stolz zu Ende bringen zu können. Private Gründe hat es also nicht, dass sich Ian Somerhalder Szenen mit Nina Dobrev wünscht. Mit der Beziehung zu der 27-Jährige hat der Schauspieler jetzt wohl endgültig abgeschlossen. Aber mit ihrer Rückkehr zu Vampire Diaries wird sie die Fans eben zum Final noch einmal so richtig glücklich machen und das würde auch ihrem Ex-Freund gefallen.

Das könnte dich auch interessieren:

-Vampire Diaries: Das sind die neuen Pläne von Nina Dobrev!
-So krass: Nina Dobrev zeigt sich aus Versehen komplett nackt!
-Nach Ian Somerhalder: Wovor hat Nina Dobrev große Angst?
-Krass: Bestätigt Nina Dobrev damit ihre Rückkehr zu Vampire Diaries endlich?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.