Anzeige

„Vampire Diaries“ Staffel 5: Wer ist Enzo?

Klaus ist weg, daher muss scheinbar ein neuer Bösewicht her. Das scheint Enzo in der 5. Staffel Vampire Diaries zu übernehmen. Doch woher kommt der Vampir plötzlich und in welcher Verbindung steht er zur Mystic Falls Clique? Vor allem was will er von Damon Salvatore?

Ian Somerhalder
Was will Enzo von Damon Salvatore?
(Bild: vagueonthehow/flickr.com)
Vampire Diaries Staffel 5 wird wohl eine der düstersten Ausgaben der Vampir-Serie und das, obwohl der Urvampir Klaus (Joseph Morgan), der sonst für Angst und Schrecken gesorgt hat zum Spin-off The Originals gewechselt ist. Doch ganz ohne Bösewicht geht es in Mystic Falls nicht. Da hätten wir zwar zum Einen Silas (Paul Wesley), doch der wird scheinbar schneller auffliegen als gedacht. Daher muss ein weiterer böser Charakter her: Enzo.

Hilfesuchender oder Bösewicht?

Enzo (Michael Malarky) ist jedoch kein Unbekannter. Denn er hat eine gemeinsame Vergangenheit mit Damon Salvatore (Ian Somerhalder). Daher werden sie sicherlich auch einige blutige Schlachtzüge gemeinsam erlebt haben. Doch Enzo soll gezielt nach Damon suchen, um Hilfe von diesem zu bekommen. Wie oder bei was der neue Vampir jedoch Hilfe benötigt ist nicht bekannt. Auch auf sein Eintreten in die Vampire Diaries Staffel 5 muss man sich noch etwas gedulden. Denn Enzo erscheint erst in der Folge, die am 5. Dezember 2013 in den USA ausgestrahlt wird. Dann jedoch soll er jedoch für frischen Wind in der Vampir-Serie sorgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.