Anzeige

„Vampire Diaries“ Staffel 5: „Matt bringt Rebekahs sanfte Seite zum Vorschein“

Wird Rebekah (Claire Holt) mit Matt ihr großes Glück finden? (Foto: JasmineVylot (CC BY-SA 3.0))

Das Finale von „Vampire Diaries“ Staffel 4 liegt gerade einmal ein paar Wochen zurück, doch die Vampire aus Mystic Falls werden so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Immerhin dauert es nicht mehr allzu lange, bis die nächste Staffel den TV-Bildschirm erreicht. Ein bisschen gedulden müssen sich die Fans trotz alledem. Fans von Matt & Rebekah werden in jedem Fall eine große Überraschung erwarten, wenn die neuen Episoden anlaufen.

In der letzten Staffel von „Vampire Diaries“ ist so einiges passiert. Da war oft nicht einmal genügend Zeit, um Luft zu holen und zu verdauen, was eben passiert ist. Von Geistern, unerwarteten Toden und Auseinandersetzungen mit dem mysteriösen Silas mangelte es kaum. Doch die Fans der Mystery-Serie haben auch ein ganz besonderes Auge auf die Romanzen, die sich zwischen all den Dramen in Mystic Falls abspielen. Dazu zählt seit kurzem auch ein Pärchen, das offensichtlich immer tiefere Gefühle füreinander entwickelt: Matt (Zach Roerig) und Vampirin Rebekah (Claire Holt)!

Matt & Rebekah tun sich gut

Leider wird Claire wohl auch in absehbarer Zeit „Vampire Diaries“ verlassen, um sich auf das Spin-Off „The Originals“ zu konzentrieren, in welchem ihr Charakter eine wichtige Rolle spielt. Trotzdem sollen sich die Fans auf romantische Szenen in Staffel 5 freuen dürfen. Die Schauspielerin verriet, was die Beziehung zwischen Matt & Rebekah so besonders macht: „Matt bringt Rebekahs sanfte Seite zum Vorschein. Er hilft ihr zu begreifen, dass es womöglich nicht nur darum geht, das große, toughe, gemeine Mädchen zu sein“, hat Claire Holt sich gegenüber TV Guide geäußert. Auch Matt, der es in letzter Zeit nicht ganz einfach hat, soll dank Rebekah wieder etwas mehr Glück in seinem Leben erfahren. Man darf auf jeden Fall auf die neuen "Vampire Diaries"-Folgen gespannt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.