Anzeige

„Vampire Diaries“: Die Songs aus der ersten Folge von Staffel 4

Letzten Donnerstag hatte das Warten für viele „Vampire Diaries“-Fans endlich ein Ende. Mit Staffel 4 kehrte die erfolgreiche US-Serie zurück auf den Bildschirm. Nina Dobrev, Ian Somerhalder & Co sorgten wieder für zahlreiche dramatische Momente in Mystic Falls. Wahre Fans haben natürlich nicht nur ein Auge auf die Serie, sondern achten auch auf die Songs im Hintergrund. Was wurde gespielt?

„Vampire Diaries“ legte eine fulminante Rückkehr auf den Fernsehbildschirm hin, wenn man den ersten Stimmen der Fans glauben darf. Bei vielen überwiegt die Freude, endlich wieder in dem kleinen, fiktiven Städtchen Mystic Falls einzutauchen. Dank den Blutsaugern, die dort ihr Unwesen treiben, wird es selten langweilig. Im Mittelpunkt steht natürlich weiterhin Elena (Nina Dobrev), die nicht nur Teil der Vampir-Gruppe geworden ist. Sie scheint sie auch nach langem Hin und Her für einen der unsterblichen Brüder entschieden zu haben. Die Wahl fiel dabei auf Stefan (Paul Wesley) und nicht auf Damon (Ian Somerhalder), wie viele hofften.

Die Songs zur neuen Folge
Die erste Folge von Staffel 4, die in Amerika unter dem Titel „Growing Pains“ lief, hat die Fans aber sicherlich nicht nur mit ihren bewegten Bildern begeistert. Denn auch die Songs, die in wichtigen Momenten gespielt wurden, dürften bei dem ein oder anderen hängengeblieben sein. Für alle deutschen Fans, die sich noch auf die neue Staffel von „Vampire Diaries“ gedulden müssen, vielleicht ein kleiner Trost. Hier ist eine Zusammenfassung der drei Songs, die im Auftakt von Staffel 4 eine Rolle spielten.

Little Dragon mit „Twice“, der Song der Folge für Elena und Damon


The Joy Formidable mit “Whirring” für alle Fans von Klaus & Caroline


Amy Stroup mit “Wait for the morning” beim Kuss zwischen Stefan und Elena.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.