Anzeige

Update: George Clooney und Stacy Keibler haben sich doch nicht getrennt

George Clooney ist noch immer vergeben. Nach dem gemeinsamen Sommerurlaub mit seiner Freundin Stacy Keibler soll sich Clooney laut englischen Medienberichten von ihr getrennt haben. Der PR-Sprecher des Schauspielers dementiert nun das Gerücht, Clooney sei wieder Single.

Gut ein Jahr waren George Clooney und die ehemalige Wrestlerin Stacy Keibler ein Paar. Nun soll voraussichtlich in den kommenden Tagen die freundschaftliche Trennung verkündet werden. Und das kurz nachdem das Paar den Sommer zusammen auf Clooneys Anwesen am Comer See in Italien verbracht hat und sogar von seinen Eltern besucht wurde. Haben die beiden zuviel Zeit miteinander verbracht oder wurde es dem ewigen Junggesellen zu ernst, sodass er nun die Flucht ergreift?

Keine Absichten zu heiraten

Die englische Zeitung "The Sun" soll von einem Freund von Stacy erfahren haben, dass George wieder allein sein möchte und keine Absichten hat, zu heiraten. Das klingt ganz nach dem 51-Jährigen, der nach der Ehe mit Schauspielerin Talia Balsam von 1989 bis 1993 an keiner ernst- und dauerhaften Beziehung interessiert scheint. Stacy Keibler hat wohl gehofft, dass sie länger zusammen bleiben würden - schließlich hat das Paar bereits Zeit mit den Eltern von George Clooney verbracht. Doch in den letzten Wochen hat sie gespürt, wie sich ihr Freund mehr und mehr zurückzog.

Update: Sun-Story eine Lüge - Clooney und Keibler noch zusammen

Wie der PR-Sprecher von George Clooney, Stan Rosenfield, nun auf Bitte seines Klienten mitteilte, handelt es sich bei dem Bericht der "Sun" um eine Falschmeldung. Die Klatschzeitung wollte lediglich Schlagzeilen machen, um möglichst viele Exemplare zu verkaufen, so Rosenfield gegenüber Mail Online.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.