Anzeige

Überraschung für die Fans: Liebescomeback von Miley Cyrus und Liam Hemsworth?

Miley Cyrus. (Foto: Julia Stavale, flickr CC BY-SA 2.0)

Große Überraschung für die Fans von Miley Cyrus. Nachdem sie erst kürzlich einige Male ohne Verlobungsring gesehen wurde und deshalb eine Trennung von Liam Hemsworth vermutet wurde. Doch nun trägt sie den Ring wieder am Finger.

Erst kürzlich wurde die 23-Jährige einige Male ohne ihren Verlobungsring von Liam Hemsworth gesehen. Kein Wunder, dass deshalb vermutete wurde, dass sich die beiden nur wenige Monate nach dem Liebescomeback wieder getrennt haben. Auch Gerüchte, dass die Sängerin nun wieder Kontakt zu Ex-Freundin Stella Maxwell hat, gab es. Doch bestätigt haben die sich nicht. Insbesondere, da Miley Cyrus erst vor wenigen Tagen wieder mit dem Schmuckstück am Finger gesehen wurde. Gemeinsam mit Schwester Brandi besuchte sie ein Basketballspiel. Laut der Seite “Promipool” ist ihr Verlobungsring dort sehr deutlich zu sehen. Außerdem hatte die ehemalige Hannah Montana außerordentlich gute Laune. Ob das wohl an dem Schauspieler lag?

Viel Spaß mit der Familie

Denn auf den letzten Bildern ohne Verlobungsring wirkte die 23-Jährige längst nicht mehr so glücklich. Vielleicht hatten die beiden also tatsächlich Streit. Angeblich soll Miley Cyrus ihrem Freund versehentlich eine Nachricht geschickt haben, die eigentlich an ihre Ex-Freundin Stella Maxwell gerichtet war. Deshalb soll sich der “Tribute von Panem”-Star von der Sängerin getrennt haben. Das würde auch begründen, warum sie den Verlobungsring abgelegt hat. Zwischen Liam Hemsworth und der ehemaligen Hannah Montana scheint jedenfalls wieder alles gut zu sein. Mit Mama Tish und Schwester Brandi hatte Miley hingegen viel Spaß und wirkte auch wieder sehr glücklich. Hoffentlich bleibt das Schmuckstück nun für längere Zeit an ihrem Finger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.