Anzeige

Two And A Half Men: Kommt Charlie Sheen für das Finale zurück? (VIDEO)

In Deutschland ging vergangenen Samstag ein Stück Fernsehgeschichte zu Ende. Mit „Wetten, dass..?“ verabschiedete sich eine 34 Jahre alte Erfolgsshow von den Fernsehmattscheiben. Am 19. Februar wird etwas Ähnliches auch in den USA geschehen, denn „Two And A Half Men“ macht nach zwölf Jahren Schluss. Die große Frage dabei, kehrt Charlie Sheen für das Finale zurück?

„Two And A Half Men“ ist in den USA einer der erfolgreichsten Serien die jemals produziert wurde und landet auch bei uns in Deutschland riesige Erfolge. Doch nachdem sich der vermeintliche Protagonist der Sendung mit den Erfinder des Fernsehhits, Chuck Lorre, verstritt und dieser seine Rolle abgeben musste, nahmen die Quoten der Show drastisch ab. Die rede ist natürlich von Charlie Sheen, alias „Charlie Harper“. Der Womanizer hatte immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und brachte die Zuschauer mit seinen Aktionen am Bildschirm zum Lachen. Dass Sheens Rolle aber eben durch Ashton Kutcher ersetzt wurde, gefiel den Anhängern von „TAAHM“ nicht, weswegen im Februar nächsten Jahres nach zwölf Jahren für die Sendung Schluss ist. Wie die letzte Folge aussehen wird, wissen nicht viele. Ashton Kutcher hingegen verplapperte sich nun in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Hat er etwa verraten dass Charlie für das Serienfinale zurückkehren wird?

Comeback zum Abschied?

Die Gerüchte um eine Rückkehr von Sheen bestanden bereits und wurden durch den Auftritt des frischgebackenen Papas noch weiter angeheizt. Er erzählte dass er wisse wie die Show enden würde, er aber nicht darüber sprechen dürfe, da er Angst davor hat sich zu verplappern. Was aber jeder wissen will fragte DeGeneres aber trotzdem: „Kehrt Charlie zurück?“ Daraufin gab reagierte etwas nervös und bekam einen Lachanfall. Er sagte nur: „ Wenn du auf dem Warner Brothers Geläbde arbeitest und Polizeisirenen hörst dann komm bitte und rette mich.“ Dies könnte Anspielung auf die immer noch angespannte Lage zwischen ihm und dem ehemalige Schauspieler der Serie sein. Ein konkretes Dementi um ein Comebacl gab es ebenso wenig wie eine Bestätigung. Das Interview könnte allerdings auch nur eine PR-Strategie sein, um die Quoten für das Finale noch mal richtig anzukurbeln. Ob Charlie Sheen tatsächlich einen letzten Auftritt bekommen wird werden wir spätestens am 19. Februar erfahern, wenn sich „Two And A Half Men“ verabschiedet.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.