TV-Tipp des Tages: “What a man” mit Matthias Schweighöfer auf Sat1

Im Film „What a man“ spielt Matthias Schweighöfer den Lehrer Alex. Der charmante Schauspieler stellt in diesem Film keinen typischen Frauenheld dar. Ganz im Gegenteil. Er will in der Rolle von seinem Freund Okke Tipps, wie er ein richtiger Mann werden und bei Frauen landen kann. Die Komödie garantiert gute Unterhaltung!

Lehrer Alex (Matthias Schweighöfer) fühlt sich in „What a man“ anfangs als richtiger Versager. Seine Freundin Carolin (Mavie Horbiger) lässt ihn wegen eines anderen Mannes sitzen. Was hat er nur falsch gemacht? Liegt es nur an ihm? Sein Freund Okke (Elyas M’Barek) hält Alex für ein Weichei, aus dem er allerdings einen richtigen Mann machen will. Die beiden versuchen sämtliche Tricks und Sprüche, um beim Weggehen bei Frauen zu landen.

Wie wird Alex ein richtiger Mann?

Okke will seinen Kumpel in einen Aufreißer und Verführer verwandeln, doch das will nicht so recht klappen. Zu sehr hängt dieser noch an seiner Ex-Freundin. Bis schließlich auch seine gute Freundin Nele (Sibel Kekilli) eingreift und ihn bei sich wohnen lässt. Denn sie ist der Meinung, er müsse sich auch räumlich von seiner Vergangenheit lösen. Alex ist so in den Prozess vertieft, ein gestandener Mann zu werden, dass er etwas ganz Entscheidendes dabei beinahe nicht bemerkt. Diese unterhaltsame Komödie mit der charmanten Besetzung von Matthias Schweighöfer und Elyas M’Barek in den Hauptrollen können Sie sich heute Abend um 20.15 Uhr auf Sat1 ansehen.

Hier könnt ihr euch mit dem Trailer zu "What a Man" schon auf heute Abend einstimmen:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.