Anzeige

Trotz Travis Scott: Geheime Gespräche zwischen Rihanna und Chris Brown?

Chris Brown. (Foto: facebook.com/chrisbrown)

Rihanna ist in einer Beziehung mit Travis Scott. Trotzdem ist sich Chirs Brown seiner Sache sehr sicher, dass er seine Ex-Freundin jederzeit zurückbekommen könnte. Offensichtlich gibt es deshalb schon geheime Gespräche zwischen dem ehemaligen Paar.

Womöglich will Chris Brown das Herz von Rihanna nun doch zurückgewinnen. Obwohl die Sängerin mit Travis Scott zusammen ist, telefoniert sie angeblich heimlich mit ihrem Ex-Freund, so die Seite “Hollywoodlife”. Vor einer Konfrontation mit seinem Kontrahenten hat Breezy aber keine Angst, schließlich ist er sich seiner Sache sehr sicher, dass Rihanna jederzeit zurücknehmen würde. Angeblich hätte CB sie sogar zu gemeinsamen Treffen mit ihm und Royalty eingeladen.

Keine Konurrenz

Wie ein Insider berichtet, weiß Breezy, dass ihm weder Travis Scott, noch Drake, noch Matt Kemp oder irgendein Fußballspieler Konkurrenz machen kann. Auch wenn Rihanna schon einen neuen Freund hat, führt sie aber wohl trotzdem gerne Gespräche mit ihrem Ex-Freund. Kein Wunder, dass sie Chris Brown so Hoffnungen auf ein Liebescomeback macht. Travis sollte in Zukunft wohl ein Auge auf seine Freundin haben und sich nicht von dem Sänger einschüchtern lassen. Schließlich scheint RiRi ziemlich glücklich mit ihm zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.