Anzeige

Trotz Chris Brown: Macht sich Rihanna noch immer Hoffnungen bei Drake?

Denkt Rihanna trotz Chris Brown noch an die Beziehung mit Drake? (Foto: FAM008FAMOUS)

Oh nein! Zwar sollen Rihanna und Chris Brown wieder Kontakt haben und sogar ein heimliches Date gehabt haben. Trotzdem sehnt sich die Sängerin wohl nach einer Beziehung mit Ex-Freund Drake. Allerdings ist dieser angeblich mit Jennifer Lopez zusammen...

Bahnt sich jetzt etwa ein Eifersuchtsdrama an? Nach der Trennung von Rihanna hat sich Drake nun wohl wieder verliebt: Der Rapper soll laut “Inquisitr” mit Jennifer Lopez zusammen sein und angeblich sind die beiden auch sehr glücklich miteinander. Allerdings hat die 27-Jährige ein Problem damit, dass ihr Ex-Freund so kurz nach der Trennung schon wieder eine neue Frau an seiner Seite hat. Und auch gegen die Sängerin selbst hat sie etwas. Dabei waren die beiden bis noch vor Kurzem gute Freunde.

Rihanna ist sauer!

Allerdings macht sich Rihanna allerdings noch immer Hoffnungen bei ihren Ex-Freund und da passt ihr die neue Beziehung von Drake und Jennifer Lopez natürlich überhaupt nicht in den Kram. Dabei soll auch RiRi selbst wieder Glück in der Liebe haben: Angeblich hat sie wieder Kontakt zu Chris Brown und die beiden hatten womöglich sogar ein heimliches Date. Eigentlich sollte sich die Sängerin ganz auf diese Beziehung konzentrieren und nicht mehr dem Rapper hinterhertrauern. Aber das ist natürlich leichter gesagt als getan.

Das könnte dich auch interessieren:
-Wegen Karrueche Tran: Fieses Eifersuchtsdrama bei Chris Brown und Soulja Boy!
-Was sagt Taylor Swift zur Beziehung von Drake und Jennifer Lopez?
-Was sagt Rihanna zur neuen Freundin von Chris Brown?
-Chris Brown spricht über seine Attacke auf Rihanna!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.