Anzeige

Transfernews: FC Bayern München ist an französischem Nationalspieler interessiert

Trägt Amine Harit demnächst seine Heimspiele in der Allianz Arena aus? (Foto: André Zehetbauer@flickr CC BY-SA 2.0)

Der FC Bayern München steckt derzeit mitten in der Kaderplanung für die nächste Saison. Aber auch für die Zukunft muss gesorgt sein beim deutschen Rekordmeister. Deshalb sind die Münchner nun an einer Verpflichtung des 19-jährigen französischen Nationalspielers Amine Harit vom FC Nantes interessiert.

Die französische Nachwuchsarbeit kann sich sehen lassen, das weiß auch der FC Bayern München nicht erst seit der Verpflichtung von Kingsley Coman. Nachdem die französische U-19 Nationalmannschaft nun souverän Europameister geworden ist, hat der FCB nun sein Scountingsbereich erneut im Nachbarland ausgebaut. Dabei hat sich ein Spieler ganz besonders in das Blickfeld der Münchner gespielt: Amine Harit. Der Spieler des FC Nantes war eine echte Stütze im Kader der U-19 Europameister und soll beim Rekordmeister nun als Verstärkung für die Zukunft dienen.

Mehrere Interessenten

Laut der französischen Zeitung Presse Ocean, hat der FC Bayern München “lebhaftes Interesse” an Amine Harit. Der Spieler vom FC Nantes spielt am liebsten im offensiven Mittelfeld und stand auch auf dieser Position bei allen fünf Turnierspielen bei der U-19 Europameisterschaft in der Startelf der Franzosen. Bei dem Turnier in Deutschland steuerte er zwei Torvorlagen zum Titelgewinn bei. Mit seinen überragenden Leistungen machte er auf sich aufmerksam. Einige Topklubs aus Europa haben den Youngster nun auf ihrer Wunschliste. Darunter eben auch der deutsche Rekordmeister. Aus der beheimateten Ligue 1 sind wohl Olympique Lyon und Olympique Marseille an dem Teenager interessiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.