Anzeige

“The Walking Dead” Staffel 5: Wird die Hintergrundgeschichte der Kannibalen enthüllt?

"The Walking Dead" ist nicht nur in Amerika eine der beliebtesten Serien, die aktuell im TV läuft. (Foto: Podknox/flickr, CC BY 2.0)

„The Walking Dead“-Fans aufgepasst: Produzent der beliebten Zombi-Serie Robert Kirkman enthüllte, dass die kommende 5. Staffel komplett anders und verrückter wird als die bisherigen. Robert Kirkman, der auch die gleichnamigen Comics von TWD verfasst hat, deutet an, dass die erste Folge der 5. Staffel es in sich haben wird.

Was wird alles in Terminus passieren? "The Walking Dead"-Erfinder Robert Kirkman sagt dazu: „Es wird eine sehr tiefe und düstere Hintergrundgeschichte zu Terminus geben. Wie es dazu kam wird alles in der 5. Staffel aufgedeckt werden. Wir werden viele neue und verrückte Sachen machen und die Fans dürfen sehr gespannt darauf sein. Ich selbst kann es sogar schon kaum erwarten, bis wir öffentlich machen dürfen, was passieren wird. Es wird einfach der Wahnsinn werden“.

Kannibalen in Terminus?

Jeden Tag werden am Drehort von „The Walking Dead“ neue Details zur 5. Staffel veröffentlicht, die Fans vor Ort mitbekommen. Die neuesten Szenen zeigten eine riesige Explosion und verkohlte tote Körper herumliegen. Außerdem waren oft sehr laute und heftige Schreie zu hören. Neuesten Informationen zufolge werden Rick und seine Freunde in Terminus mit Kannibalen kämpfen müssen. Anscheinend wird in der 5. Staffel die Hintergrundgeschichte der Kannibalen enthüllt, die in Terminus leben. Werden Rick und seine Freunde aus dieser Stadt lebend entkommen können? Im Oktober wird die lang ersehnte 5. Staffel von TWD ausgestrahlt werden, wie ibtimes.co.uk berichtet.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.