Anzeige

"The Vampire Diaries": Ian Somerhalder im Konkurrenzkampf mit Paul Wesley!

Die Hauptcharaktere von "Vampire Diaries": Nina Dobrev, Ian Somerhalder und Paul Wesley. (Foto: darkchacal/flickr)

Bei “The Vampire Diaries” könnte jetzt der Konkurrenzkampf ausbrechen, denn sowohl Paul Wesley als auch sein Serienbruder Ian Somerhalder würden gerne in der 7. Staffel Regie führen. Wer wird sich einen Platz auf dem Regiestuhl sichern?

Bereits in der sechsten Staffel versuchte sich der TVD-Darsteller Ian Somerhalder als Regisseur für eine Folge der Vampire-Serie. Auch sein Serienbruder Paul Wesley hat das Regieführen bereits für sich entdeckt. Jetzt wollen die beiden offensichtlich auch in der 7. Staffel von “The Vampire Diaries” wieder ran und auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Paul gab bereits vor wenigen Tag preis, dass er die elfte Folge der 7. Staffel als Regisseur begleiten wird, so “Prosieben”. Doch auch Ian spielt wohl mit dem Gedanken, wie er auf Instagram verlauten lässt…

Wie machen sie die beiden als Regisseure?

Produzentin Caroline Dries war zufrieden mit der Arbeit der beiden Schauspieler und kann sich auch für die kommende Staffel Ian Somerhalder und Paul Wesely gut auf dem Regiestuhl vorstellen: “Wenn Paul und Ian es noch mal tun möchten: Sie haben so tolle Jobs beim letzten Mal gemacht". Angeblich hat Paul seine Regie sogar schon genehmigt bekommen und auch bei Ian steht dem wohl nichts mehr im Wege. Dann werden wir ja sehen, welcher Regisseur die beste Episode der siebten Staffel von "The Vampire Diaries" leitet…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.