Anzeige

Taylor Swift: Kampfansage an Justin Bieber!

Dass die Sängerin Taylor Swift auf Justin Bieber nicht gut zu sprechen ist, ist logisch. Schließlich ist er der Ex-Freund ihrer besten Freundin Selena Gomez. Jetzt macht TayTay ihm aber sogar eine Kampfansage…

In „The Today Show“ verrät Justin Bieber, dass er gerne gemeinsam mit Taylor Swift performen würde – und zwar beim Superbowl. Falls diese ablehnt würde er natürlich Selena Gomez fragen. Dass TayTay und Biebs gemeinsam auf der Bühne stehen wird allerdings nie eintreten, denn die Sängerin hat das Angebot abgelehnt. Niemals wird sie mit Justin gemeinsame Sache machen, berichtet „Hollywoodlife“. Oh, das ist eindeutig.

Geplatzer Traum

Für Justin Bieber ist diese Ansage wohl alles andere als erfreulich. Auch wenn er sein Angebot vielleicht nicht ganz ernst gemeint hat. Dieser Korb wird sogar Biebs treffen. Wahrscheinlich hat Taylor Swift einfach nur keine Lust darauf, mit dem Ex-Freund ihrer besten Freundin auf der Bühne zu stehen. Das hätte sich Justin auch denken können. Mit Britney Spears oder Bruno Mars würde TayTay allerdings gerne performen. Das wird sich ja zeigen, wer bei dem Event einen gemeinsamen Auftritt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.