Anzeige

Susan Sideropoulos ersetzt Linda de Mol beim RTL-Comeback von "Traumhochzeit"

Vor zwölf Jahren zählte die „Traumhochzeit“ zu den erfolgreichsten Shows der 90er. Nun gibt es ein Comeback bei RTL, mit einer deutlichen Verjüngung. Denn Linda de Mol, damals das Aushängeschild der „Traumhochzeit“, wird durch Susan Sideropoulos ersetzt.

Bis zu elf Millionen Zuschauer schalteten damals pro Ausgabe bei der „Traumhochzeit“ ein. Einer Show, in der Paare versuchten, ihre Hochzeit zu erspielen. Alles war möglich – von den Flitterwochen bis hin zur Traumhochzeit, dem Hauptpreis der Show. Diese wurde nicht nur vom Sender bezahlt, sondern fand live im Fernsehen statt. Von 1992 bis 2000 feuerte Linda de Mol die heiratswilligen Paare an.

Im Jahr 2008 versuchte man, das Format mit De Mol zurück ins deutsche Fernsehen zu holen. Doch die Quoten im ZDF waren schlecht; nach nur einer Ausgabe wurde die "Traumhochzeit" wieder eingestellt. Im Comeback auf RTL wird De Mol nicht mehr dabei sein. Sie wurde von Susan Sideropoulos („GZSZ“) und Yared Dibaba aus dem NDR ersetzt. Im Frühjahr 2013 soll es die ersten Folgen der modernisierten Fassung von „Traumhochzeit“ geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.