Anzeige

"Supernatural"-Star Jensen Ackles ist Vater geworden

Jensen Ackles ist Vater geworden! (Foto: gage_skidmore_flickr_cc by 2.0)

Jensen Ackles ist Vater geworden! Vor einigen Stunden kam die kleine Tochter des Schauspielers und seiner Frau Daneel auf die Welt. Die beiden galten schon immer als absolutes Traumpaar und die kleine Justice macht dieses Glück wohl perfekt.

Jensen Ackles, der Dean Winchester in der Serie ‚Supernatural’ verkörpert, ist zum ersten Mal Vater geworden! Der Name der kleinen Tochter der Schauspieler lautet Justice Jay "JJ" Ackles. Die Eltern der Kleinen sind natürlich mächtig stolz. "Wir sind glücklich, die Geburt unseres kostbaren kleinen Mädchens Justice Jay "JJ" Ackles bekannt zu geben", verkündete seine Ehefrau Danneel Harris auf Twitter. Jensen selbst hat keinen Account auf dieser Kommunikationsplattform. Die Kleine kam am 30. Mai gesund und glücklich auf die Welt. Das Traumpaar hat sich 2009 verlobt und ein Jahr später in Dallas geheiratet, erwähnte InTouch. Einige Tipps konnte sich Jensen wohl schon seinem Schauspielkollegen Jared Padalecki holen. Dieser bekam nämlich schon kurz nach Beginn der Serie das erste Kind und hat darin wohl schon mehr Übung und Erfahrung als Jensen.

In eineinhalb Monaten beginnt das Drehen der neuen ‚Supernatural’ Folgen!

Doch jetzt hat Jensen erst noch knapp eineinhalb Monate Zeit um sich komplett um seine Frau und seine kleine Tochter zu kümmern, da es erst dann wieder zurück nach Vancouver zum Arbeiten geht. Das Filmen der Episoden der Serie „Supernatural“ bedeutet eine Menge Stress, da aber Misha Collins wieder als Darsteller zurück kommt, wird Jensen wohl etwas freie Zeit für seine neue Vater-Rolle bekommen. Die neunte Staffel wird in Amerika wie gewöhnlich am Dienstag laufen. Wann sie nach Deutschland kommt ist noch unklar. Da kann man nur noch eins sagen: Glückwunsch an Jensen und Daneel!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.