Anzeige

Suicide Squad: Böse Überraschung von Jared Leto!

Jared Leto ist immer für einen Scherz gut. (Foto: Olja Antic@flickr CC BY-SA 2.0)

Auch Jared Leto ist derzeit unterwegs um Werbung für den neuen Film “Suicide Squad” zu machen. Am 18. August erscheint dieser auf der Leinwand und sorgt gewaltig für Vorfreude bei den Comic-Fans. Bei seinem Auftritt bei Jimmy Fallon konnte sich der “Joker” einen böshaften Scherz nicht verkneifen.

Es scheint so, als wäre niemand vor den Scherzen von Jared Leto sicher. Bereits während den Dreharbeiten machte der “Joker” seiner Rolle alle Ehre. So machte der 30-Seconds to Mars-Sänger nicht nur Scott Eastwood am Set mit seinem Verhalten nervös, sondern überraschte auch noch Margot Robbie mit einer kleinen Ratte. Nun darf sich auch Jimmy Fallon glücklich schätzen einer von denen zu sein, die es eiskalt mit dem Humor des Schauspielers zu tun bekommen haben.

In "Joker"-Manier

Denn der Talkmaster erhielt von dem Sänger und Schauspieler ein kleines Andenken an ihn: eine Schlange. Nun weiß er vermutlich wie sich Margot Robbie gefühlt haben muss, als diese ebenfalls ein kleines Mitbringsel erhalten hatte. Jared Leto überreichte Jimmy Fallon während der Show eine unscheinbare Box. Doch als diese von ihm geöffnet wurde, hielt es ihn nicht mehr auf seinem Stuhl. Als die kleine Schlange zum Vorschein kam, sprang der “The Tonight Show”-Gastgeber auf und fing an lauthals zu kreischen wie ein kleines Mädchen. Da hat sich der “Joker” wieder mal von seiner besten Seite gezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.