Anzeige

So cool: Channing Tatum als Meerjungfrau!

Channing Tatum bekommt Flossen für eine Rolle als Meerjungfrau im Remake von “Splash: Eine Jungfrau am Haken” von 1984 mit Tom Hanks. (Foto: Discutivo, flickr.com)

In einem Remake des 80er Jahre Films “Splash: Eine Jungfrau am Haken” mit Tom Hanks gibt Channing Tatum die Meerjungfrau. Der Schauspieler darf bald Flossen tragen, denn er wird die damalig weibliche Rolle der Meerjungfrau übernehmen.

Tom Hanks und Daryl Hannah gaben 1984 das Meerjungfrauen-Menschen-Liebespaar im Film “Splash: Eine Jungfrau am Haken”. Der Protagonist Allen Bauer ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und glaubt, dass er nicht lieben kann. Als dieser beinahe ertrinkt, wird er von einer Meerjungfrau gerettet, in die er sich verliebt. Doch etwas trennt die beiden: Madison versucht ihr Geheimnis zu schützen, nämlich was sie wirklich ist. Unter Wasser hat die Schönheit Flossen und an Land hat sie Beine. Channing Tatum verkörpert nun bald eine modernere Version des Filmes.

Remake mit einer unerwarteten Wendung

Doch bei der Neuaufmachung gibt es eine interessante Veränderung, nicht nur eine grafische Aufwertung der Grafik und ein aktuell beliebteres Gesicht als Tom Hanks. Nämlich werden die Rollen der weiblichen und männlichen Darsteller vertauscht. Channing Tatum ist also derjenige mit der Flosse. Die Macher des Remakes bringen also einen interessanten Twist zur modernen Version der Geschichte. Wer dann wohl die weibliche Rolle des Liebespaares spielen wird? Eine erneute Zusammenarbeit mit seiner Ehefrau Jenna Dewan-Tatum wäre sicherlich sehenswert.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.