Anzeige

Sind Ian Somerhalder und Nikki Reed von Nina Dobrevs Comeback besessen?

Vampire Diaries Cast: Nina Dobrev und Ian Somerhalder (Foto: Gage Skidmore, flickr.com)

Vermutlich feiert Nina Dobrev in der 8. Staffel von "Vampire Diaries" ihr Comeback. Wie gehen Ian Somerhalder und Nikki Reed mit dieser Situation um?

Die Fans von "Vampire Diaries" freuen sich, dass Nina Dobrev in der 8. Staffel endlich ihr großes Comeback feiern wird. Nicht ganz so freudig sehen Nikki Reed und ihr Liebster Ian Somerhalder diesem Ereignis entgegen. Denn möglicherweise wird Ninas Charakter Elena wieder mit ihrer Serien-Liebe Damon, gespielt von Somerhalder, zusammenkommen. Angesichts der verflossenen Romanze der beiden Schauspieler, wird Ians neue Partnerin Nikki über diese Entwicklung der Geschichte wohl nicht begeistert sein. Laut "Inquisitr" wird der Schauspieler von dem Comeback seiner Ex-Freundin nicht begeistert sein. Schließlich sorgte sie in seiner Ehe schon des Öfteren für Streitigkeiten und diese werden nicht enden, bis er das Kapitel abgeschlossen hat.

Immer mit der Ruhe

Die Sorge des Ehepaares vor den Dreharbeiten der neuen Staffel soll sich laut anderen Quellen jedoch in Grenzen halten. "Gossip Cop" berichtete sogar, dass die Beziehung zwischen Nikki Reed und Ian Somerhalder durch ein Comeback von Nina Dobrev nur noch stärker werden wird. In den letzten Wochen ist das Ehepaar nämlich unzertrennlicher denn je, wie die Instagram-Feeds der beiden immer wieder beweisen. Sogar die Familienplanung ist schon in Sicht. Dieses Glück wird der Schauspieler für eine Affäre mit seiner Ex-Freundin wohl kaum wieder aufgeben wollen. Und so sehr sich die Fans auch ein Liebescomeback des Serien-Paares wünschen, wird es dazu vermutlich nicht kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.