Anzeige

Sherlock Staffel 4: Wird Mary Morstan sterben? (Spoiler)

Benedict Cumberbatch und Martin Freeman als Sherlock Holmes und John Watson. (Foto: SixPixelDesign flickr CC BY-ND 2.0)

Die vierte Staffel Sherlock wird sehnsüchtig erwartet. Doch so schnell werden die Fans der BBC Serie nicht erlöst. Erst 2016 werden Benedict Cumberbatch und Martin Freeman zurück sein. Dennoch gibt es schon jetzt einige Details zu den neuen Folgen. Wird Mary Morstan sterben oder darf die Frau von Dr. Watson weiter leben?

Wie geht es nur in der vierten Staffel Sherlock weiter? Diese Frage stellen sich unzählige Fans der BBC Serie. Doch erst 2016 werden die neuen Episoden ausgestrahlt. Vorher gibt es dann noch 2015 ein Weihnachtsspezial der Detektiv Serie. Dennoch ist die Wartezeit unendlich und schrecklich. Nun sind jedoch neue Details aufgetaucht. Muss man sich Sorgen, um Mary Morstan (Amanda Abbington), der Frau von Dr. Watson (Martin Freeman) machen? Wird sie sterben?

Was passiert mit Mary?

Die Sherlock Fans müssen jetzt stark sein, denn es scheint, als würde Mary Morstan sterben müssen, wie nun Steve Moffat laut Christiantoday.com verraten hat: „Wir haben einen Plan es zu tun. Und ich habe das Gefühl unser Plan ist verheerend. Wir haben unseren Cast reduziert, um Tränen zu vermeiden…wir sind wahrscheinlich aufgeregter, als wir es wegen Sherlock jemals waren.“ Da kann man gespannt sein, wie Sherlock (Benedict Cumberbatch) seinem Freund Dr. Watson bei diesem Schicksalsschlag beisteht.
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.