Anzeige

Sherlock Staffel 3: Neuer Trailer zeigt ungesehen Szenen

Der neue BBC-Trailer mit Szenen zu "Sherlock" Staffel 3 sorgt für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans. (Foto: Fat Les RanZag/wikipedia, CC-BY-2.0)

Der englische Sender BBC muss nicht viel machen, um den Puls der Sherlockians zu beschleunigen. Die Fans der Serie „Sherlock“ warten bereits seit über einem Jahr auf Staffel 3 mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in den Hauptrollen. Ein neuer Trailer, der den Drama-Serien des Senders gewidmet ist, zeigt erstmals ungesehenes Material zu den neuen Episoden.

Die letzte Folge von „Sherlock“ Staffel 2 liegt lange zurück. Zu lange für die Fans. Immerhin endet alles mit einem schrecklichen Cliffhanger und einem tragischen Selbstmord. Wie geht es bei Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und John Watson (Martin Freeman) weiter? Die Frage stellen sich die Sherlockians seit über einem Jahr. In wenigen Monaten geht es endlich mit den neuen Folgen weiter. Doch bereits vorab gibt es ein kleines Geschenk von BBC, das sich in Form eines neuen Trailers zeigt.

Sherlock und John gegen den Rest der Welt

Der neue Trailer ist zwar gerade einmal eineinhalb Minuten lang, hat es aber in sich. Alle großen Serien von BBC finden darin Platz. Szene für Szene perfekt geschnitten, mit atmosphärischer Musik unterlegt und einem dramatischen Aufbau. Gänsehautgarantie! „Sherlock“ hat es ebenfalls in den Trailer geschafft. Besonderes Highlight: Sherlocks Spruch zu seinem treuen Begleiter John. "Just the two of us against the rest of the world", wird im Trailer mit ernster Miene verkündet. Trotz der wenigen Szenen, die zu sehen sind, scheinen sie auszureichen. Das hält zumindest ein Fan unter dem Video treffend fest: „Mit klitzekleinen Teasern wie diesem hier, macht BBC die Sherlockians (inklusive mir) komplett verrückt, noch bevor Staffel 3 da ist.“ Was sagt ihr dazu?


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.