Anzeige

"Sherlock" Staffel 3: Bösewicht gefunden! Lars Mikkelsen schnappt sich begehrte Rolle

Lars Mikkelsen verkörpert den Bösewicht Charles August Magnussen in Staffel 3 von "Sherlock". (Foto: twitetr.com/suevertue)

Die Fans der BBC-Serie „Sherlock“ freuen sich. Nicht nur gibt es Neuigkeiten zur mit Spannung erwarteten Staffel 3. Nun scheinen auch noch zwei beliebte Fandoms im Web zu kollidieren: Lars Mikkelsen wird der neue Bösewicht, der das Leben des klugen Detektivs schwer machen wir. Bei Lars handelt es sich interessanterweise um den Bruder von Mads Mikkelsen, der in den Amerika aktuell als „Hannibal“ erfolgreich ist.

Die Serien-Fans scheinen vernarrt in schwierige Charaktere. Wer im echten Leben als Außenseiter deklariert wird, gehört auf dem Bildschirm zu den großen Stars. Die englische BBC-Serie „Sherlock“ hat dies 2010 bewiesen. Die erste Staffel mit lediglich drei Folgen hat ausgereicht, um die Fans um Show und Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch und Martin Freeman zu versammeln. International wird seitdem sehnsüchtig auf Staffel 3 gewartet, die aktuell in Arbeit ist. Ein weiterer Außenseiter, der ebenfalls als Literatur-Legende gilt, ist Hannibal Lecter. In der amerikanischen Serie „Hannibal“ hauchte Mads Mikkelsen dem Kannibalen neues Leben ein – und den Fans gefiel es.

Freude bei den "Sherlock"-Fans

Trotz verhältnismäßig schlechter Quoten wurde die Show um den Serienkiller im Web ein Erfolg. Das Blogging-Portal Tumblr ist seitdem voll von Fans, die sich in ihrer Fantasie ein Universum ausmalen, in dem Sherlock auf Hannibal trifft. Gewissermaßen ist das jetzt eingetreten. Zumindest ist die Freude auf Tumblr & Co so groß, als würden Cumberbatch und Mikkelsen gemeinsam vor die Kamera treten. Die eigentlichen Neuigkeiten: Die „Sherlock“-Produzentin Sue Vertue hat nun bestätigt, welchem Bösewicht sich Sherlock Holmes und John Watson in Staffel 3 stellen müssen. Dabei handelt es sich um Charles Augustus Magnussen, der von dem dänischen Schauspieler Lars Mikkelsen (49) verkörpert wird. Bei dem Nachnamen handelt es sich um keinen Zufall: Lars ist der ältere Bruder von Mads. Die Freude über die Neuigkeit ist groß, noch mehr freuen sich die „Sherlock“- und „Hannibal“-Fans im Web.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.