Anzeige

Selena Gomez: Tränen bei ihrem AMA-Auftritt - wegen Justin Bieber? (VIDEO)

Selena Gomez ist die Ex-Freundin von Justin Bieber. (Foto: AleeDear/flickr, CC by 2.0)

Bei der diesjährigen Verleihung der American Music Awards 2014 legte Selena Gomez den emotionalsten Auftritt hin. In „The Heart Wants What It Wants“ singt sie über ihre Trennung von Justin Bieber. Da flossen selbst auf der Bühne die Tränen.

Mit diesem Lied scheint Selena Gomez endgültig einen Schlussstrich unter die Beziehung zu Justin Bieber gesetzt zu haben. Die On/Off-Beziehung der beiden Teenie-Stars ist erneut in die Brüche gegangen. Nur kurz darauf veröffentlichte Sel die emotionale Ballade „The Heart Wants What It Wants“, in der sie über eine Liebe spricht, die sie nicht aufgeben kann, welche sie aber auch langsam zerstört. Bei den American Music Awards 2014 (AMA) besang sie ihr gebrochenes Herz auf der Bühne.

Tränen auf der Bühne

Nicht nur die Fans litten mit Selena Gomez nach dem Auftritt mit. Auch der „Zauberer vom Waverly Place“-Star schien auf der Bühne erneut alle schrecklichen Gefühle der Trennung durchzumachen. Nach ihrem Auftritt gab es reichlich Applaus von den Zuschauern. Taylor Swift, die beste Freundin von Sel, kämpfte sichtlich mit Tränen. Bei Selena Gomez selbst blieben die Augen nicht trocken. Bei einer derart emotionalen Nummer ist das aber auch mehr als verständlich. Hier könnt ihr den Auftritt noch einmal sehen.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.