Anzeige

Schock: Verliert Taylor Swift Selena Gomez als Freundin?

Was ist mit der Freundschaft von Selena Gomez und Taylor Swift los? (Foto: Eva Rinaldi by flickr CC BY-SA 2.0)

Was ist nur zwischen Taylor Swift und Selena Gomez los? Die Freundschaft der beiden steht wohl auf dem Spiel, nachdem die 26-Jährige über die Sängerin gelästert hat. Verliert T-Swift nach Kendall Jenner jetzt vielleicht auch noch SelGo als Freundin?

Die Freundschaft von Taylor Swift und Selena Gomez wird auf eine harte Probe gestellt. Obwohl die 24-Jährige immer zu der Sängerin gehalten hat, soll diese angeblich über sie gelästert haben. So stand die Ex-Freundin von Justin Bieber nach der Trennung von Calvin Harris hinter ihr, in der neuen Beziehung mit Tom Hiddleston und auch seit dem Streit mit Kanye West und seiner Frau Kim Kardashian. Doch laut “Inquistr” ließ die 26-Jährige trotz allem kein gutes Haar an ihrer besten Freundin. Sie kritisierte sie für ihr Gewicht und die Auswahl ihrer Freunde.

Hat Taylor Swit keine Freunde mehr?

Darüber soll nun auch die Sängerin Bescheid wissen. Genau deshalb könnte die Freundschaft der beiden nun zerbrechen. Einige Freunde haben sich bereits von Taylor Swift entfernt, so auch Kendall Jenner. Sie hält im Streit mit Kanye West und Kim Kardashian natürlich zu ihrer Familie und kehrte der 26-Jährige daher den Rücken. Auch andere Freunde der Sängerin sollen froh sein, dass nun jeder Beweis weiß, wie T-Swift wirklich ist. Einige Freunde hat die neue Liebe von Tom Hiddleston also bereits verloren. Bisher stand ihre beste Freundin Selena Gomez wenigstens hinter ihr, doch das hat sich jetzt wohl auch erledigt. Wie traurig!

Das könnte dich auch interessieren:
5 Dinge, die man über Selena Gomez wissen muss!
Taylor Swift: Große Ehre für Tom Hiddleston!
Schock: Ruiniert sich Taylor Swift ihre Karriere?
Schock: Packt Selena Gomez jetzt über Taylor Swift aus?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.