Anzeige

Schock: Aus für “Rach - der Restauranttester”!

Christin Rach lernte das Kochen neben dem Philosophie-Studium und moderierte seitdem einige Kochsendungen im Fernsehen. (Foto: Christian_Rach_© Superbass CC-BY-SA-3.0)

Rasches aus für den Restauranttester. Nach vier Jahren Pause hat sich Fernsehkoch Christian Rach wieder an seinem einstigen Erfolgsformat versucht. Doch “Rach - der Restauranttester” wurde nach nur einer Staffel wieder abgesetzt.

Fans konnten sich diesen Frühjahr wieder auf neue Folgen von “Rach - der Restauranttester freuen”. Doch leider haben die nicht gereicht. Nur 12% Marktanteil in der Zielgruppe konnte die Sendung erreichen. Für RTL viel zu wenig. Der Sender hat nun die Absetzung der einst so beliebten Doku-Soap bekannt gegeben. Dies bestätigte eine RTL-Sprecherin gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Den Fernsehkoch möchten sie aber behalten. Neue Konzepte mit Christian Rach seien bereits im Gespräch.

Darum konnte sich die Sendung nicht halten.

Kochsendungen gibt es im deutschen Fernsehen schon lange wie Sand am Meer. Kaum ein Tag vergeht ohne dass im TV gebruzzelt, gekocht, gedämpft oder flambiert wird. Mit “Rach - der Restauranttester” konnten Christan Rach und RTL noch vor gut 10 Jahren Traumqouten einfahren. Die Sendung war der britischen Erfolgsshow des Spitzenkochs Gordon Ramsay nachempfunden. Doch sogar die läuft mittlerweile bei uns im TV. Ist der Markt nun übersättigt? Oder hat sich einfach nur rumgesprochen, dass viele der gezeigten Fälle extrem überspitzt dargestellt worden sind? Wir sind auf jeden Fall gespannt, was sich der Sender für den Fernsehkoch in Zukunft einfallen lässt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.