Anzeige

Sam Claflin ist Finnick Odair in Fortsetzung von "The Hunger Games"

Lange wurde gemunkelt, nun steht es fest: Die Rolle des heißbegehrten Finnick Odair in der Fortsetzung von "The Hunger Games" ist vergeben. Filmstudio Lionsgate hat nun offiziell verkündet, dass Sam Claflin ihn spielen wird.

Der Liebling der Leser: Finnick Odair
Für viele Fans ist Finnick Odair einer der beliebtesten Charaktere der „Tribute von Panem“-Buchreihe. Der Gewinner der 65. Hungerspiele überzeugt mit Witze, Charme und gutem Aussehen. In den nächsten beiden Teilen der Trilogie wird er noch einen wichtigen Part übernehmen. Sehnsüchtig wurde die Rollenbesetzung erwartet. Und mit ihr die Gewissheit, wer im nächsten Jahr den Cast neben Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth unterstützen würde. Gerüchte machten in der Zwischenzeit im Internet die Runde. Zahlreiche Darsteller kamen für die Besetzung von Finnick in Frage.

Das Rätseln hat nun endlich ein Ende. Lionsgate verkündete offiziell, wer das ehemalige Siegertribut spielen wird: Sam Claflin. Der Brite war zuletzt als Prinz in „Snow White & the Huntsman“ und „Fluch der Karibik: Fremde Zeiten“ zu sehen. Damit setzt er sich gegen Schauspieler wie Robert Pattinson, Armie Hammer und Garrett Hedlund durch, die ebenfalls für die Rolle von Finnick im Gespräch waren. Der zweite Teil der Buchverfilmung, “The Hunger Games: Catching Fire“, soll im November 2013 in die Kinos kommen.
0
1 Kommentar
Mia
Mia | 23.08.2012 | 16:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.