Anzeige

Robert Pattinson: Kein Interesse an Dates

“Twilight“-Schauspieler und Hollywood-Beau Robert Pattinson kämpft offensichtlich noch mit seiner Trennung von Kristen Stewart. Frauen sollen bei ihm momentan nicht an oberster Stelle stehen. Die Arbeit geht vor. Kein Interesse mehr an Dates?

Ist auch Robert Pattinson noch nicht vollständig über Kristen Stewart hinweg? Die „Twilight“-Kollegin hat ihn vor wenigen Monaten mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders betrogen. Pattinson erfuhr davon durch die Presse, die eindeutige Bilder abdruckte. Ein Schock für den 26-Jährigen. Bisher sieht es nicht danach aus, dass er ihr verzeihen wird. Vor allem seine Familie will nicht, dass er Stewart eine zweite Chance gibt und ist gegen ein Liebes-Comeback des einstigen Traumpaars.

Robert tröstet sich mit Arbeit
Es sieht ganz danach aus, als möchte Pattinson vorerst alles, was mit Liebe und seiner Ex-Freundin zu tun hat, aus seinem Kopf verdrängen. Was ist also dran an den ganzen Dating-Gerüchten, bei denen er angeblich auch mit Sängerin Katy Perry gesichtet wurde? Es sieht ganz danach aus, als wären es nur Gerüchte. „Rob hat kein Interesse daran, irgendjemanden zu daten; er will seine ganze Kraft in die Arbeit stecken“, sagte ein Insider gegenüber hollywoodlife.com. Pattinson sei froh, wenn er an einem Filmset wäre, weil er damit dem ganzen Rummel um den Skandal für einen Moment entkommen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.