Robert Downey Jr. ist eifersüchtig auf Benedict Cumberbatch

Robert Downey Jr. ist weltweit bekannt, war schon mit vielen Filmen auf den großen Kinoleinwänden und doch beneidet er einen anderen Star! Jetzt hat der "Iron Man"-Star zuzugeben, dass er den „Sherlock“-Schauspieler Bendedict Cumberbatch wohl ein wenig beneidet. Aber wieso das?

Nachdem jetzt schon drei Filme von „Iron Man“ mit Robert Downey Jr. im Kino gelaufen sind, bestätigt der Star, dass es bald einen vierten geben wird. Und laut Themarysue gab der Schauspieler in einem Interview noch etwas anderes bekannt. Jetzt ist auch ein dritter Film von „Sherlock Holmes“ in Planung. Was sollte ein erfolgreicher Star wie er sich denn mehr erhoffen? Anscheinend doch etwas mehr, denn jetzt redet er über einen leichten Neid auf Benedict Cumberbatch.

Hat Cumberbatch als Sherlock mehr Erfolg?

Während er in der Fernsehsendung interviewt wurde, gab er zu, dass er „so einen Neid auf Benedict Cumberbatch“ habe. Denn dieser übernimmt die Rolle des Sherlocks in der gleichnamigen Fernsehserie. Zwei große Hollywood-Männer, die die gleiche Rolle übernehmen - nur ich verschiedenen Projekten. Während sich Downeys Sherlock eher an das Original hält, wurde Cumberbatchs Sherlock für die gleichnamige BBC-Serie in die Gegenwart katapultiert. Beide Verfilmungen der Kult-Romane kommen bei den Fans gut an. Demnach gibt es eigentlich keinen Grund, wirklich eifersüchtig zu sein - der Meisterdetektiv ist immerhin für alle da!

#456820354 / gettyimages.com


#456872780 / gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.