Anzeige

Rihanna mischt im Streit von Drake und Eminem mit!

Rihanna steht zwischen den Stühlen, wenn es um den Konkurrenzkampf zwischen Drake und Eminem geht. (Foto: MiKeARB, flickr.com, CC BY 2.0)

Zwischen Drake und Eminem herrscht wohl ein Konkurrenzkampf. Der “Hotline Bling” Sänger legt sich gerne mit anderen an, so auch Chris Brown. Kann Rihanna sich einmischen und sich auf eine Seite der ihr wichtigen Menschen stellen?

Rihanna will Drake zurechtweisen, wegen seiner Angewohnheit, sich mit ihren männlichen Freunden zu zanken, so berichtet Hollywoodlife. Zuerst gab es böses Blut zwischen Chris Brown und dem 29-Jährigen und nun scheint sich zwischen dem Letzteren und Eminem eine Feindschaft zu entwickeln. Die Sängerin steht dem Gegner aufgrund ihrer gemeinsamen Geschichte nahe. Die 28-Jährige hat diesen sehr lieb gewonnen. Die beiden waren sogar für Monster gemeinsam auf Tour. Sich für eine Seite der ihr nahe stehenden Menschen zu entscheiden, scheint unmöglich. Mischt RiRi sich nun trotzdem ein?

Verrät Rihanna Drake oder Eminem?

Die Sängerin hat nicht nur eine enge Beziehung zu Eminem, sondern auch zu Drake. Dieser ist, so berichtet Hollywoodlife, ihr Freund, Bruder und Liebhaber. Abgesehen von ihrer persönlichen Beziehung mit den zwei Streithähnen, hat Rihanna den beiden in Hinsicht auf ihre Karriere Vieles zu verdanken. Sich gegen Drizzy oder den 43-Jährigen zu stellen,, wäre also wirklich undankbar. Sich einzumischen, scheint nicht in der Absicht der 28-Jährigen zu liegen. RiRis Standpunkt zu der Fehde zwischen den Rappern ist wohl die Folgende: Möge der Bessere gewinnen.

Das könnte dich auch noch interessieren:
Macht sich Chris Brown immer noch Hoffnungen bei Rihanna?
Rihanna: Beyonce weckt schmerzvolle Erinnerungen an Chris Brown!
Hat Chris Brown die letzte Chance mit Rihanna verpasst?
Trotz Drake: Chris Brown macht sich bei Rihanna Hoffnungen!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.