„Rach tischt auf“: Christian Rach & die italienische Küche

Bald ist es wieder soweit, in der Sommerausgabe von „Rach tischt auf“ geht Sternekoch Christian Rach den Ernährungslügen auf den Grund. Wie gesund ist eigentlich die italienische Küche?

Als Sternekoch weiß Christian Rach genau, auf was es bei den Lebensmitteln und Gerichten ankommt. Für uns geht der Ernährungsprofi wieder los und prüft die Lügen und Sünden die über das Essen existieren. In der ersten Sommer-Ausgabe von „Rach tischt auf“ nimmt er italienische Produkte genauer unter die Lupe. Woher kommen eigentlich Parma-Schinken und Olivenöl und wann weiß ich dass es sich wirklich um ein italienisches Produkt handelt?

Deutsche vs. Italienische Küche

Im Gegenzug schaut sich der Sternekoch auch die deutsche Küche an. Welches Land kocht eigentlich gesünder? Außerdem möchte Rach wissen, ob es in Deutschland typische Ernährungsgewohnheiten gibt. Bei der italienischen Küche verbinden wir oftmals leckere Gerichte, wo man auf seinen Geschmack kommt und nicht so schwer im Magen liegt. Über welche Mythen uns Christan Rach noch alles aufklärt, sehen Sie am 10 und 17. Juli 2013 jeweils um 20:15 Uhr auf ZDF.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.