Anzeige

Philipp Stehler verrät: Chaos am Set von Sterne von Berlin!

Chaos am Set bei "Sterne von Berlin"! (Foto: sterne-von-berlin-die-jungen-polizisten-q-teaser.jpg)

Seit zwei Wochen ist die neue Serie “Sterne von Berlin” täglich um 17 Uhr auf RTL II zu sehen. Bei einem Interview mit dem Darsteller Philipp Stehler erfahren die Fans einige Details zum Chaos am Set während den Dreharbeiten.

Das nicht nur in der Serie vieles schief laufen kann sondern auch während den Dreharbeiten, gibt der Schauspieler Philipp Stehler in einem Interview mit Closer zu. Die jungen Polizisten von Sterne von Berlin, welche zu fünft auf der Jagd nach Verbrechern und Kleinkriminellen sind, mussten während der Drehzeit einige chaotische Momente mit ansehen.

Um welche chaotischen Situationen handelt es sich?

Das immer wieder Probleme während den Dreharbeiten passieren können, ist nichts neues. Doch insbesondere bei “Sterne von Berlin” stellt der Dreh auf der offenen Straße ein großes Problem dar. Da die “Scripted-Reality-Serie” keine großartigen Straßensperrungen für ihr Set benutzen, denken viele Passanten, dass die gespielten Polizeieinsätze real wären. Ein Opi hatte sogar mit seinem Stock in einen Dreh eingreifen wollen! Auch sind vereinzelt Unfälle zwischen den Darstellern geschehen. Dabei soll ein “Verbrecher” bei einer Actionszene aus Versehen eine ins Gesicht bekommen haben. Trotz Chaos sind die Dreharbeiten mit Philipp Stehler gut gelungen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.