Anzeige

Peinlich: Benedict Cumberbatch ignoriert Tom Holland!

Benedict Cumberbatch ignoriert Tom Holland! (Foto: Sam Hughes_RanZag_wikipedia_CC-BY-2.0.jpg)

Als Superhelden ziehen Benedict Cumberbatch und Tom Holland ja eigentlich an einem Strang. Nun erzählt der “Sherlock”-Star jedoch von einer peinlichen Begebenheit, bei der er seinen Kollegen beinahe nicht erkannt hätte!

In den letzten Tagen war Benedict Cumberbatch beinahe durchgängig im Superhelden-Modus: Er steht für den Streifen “Avengers: Infinity War” vor der Kamera. An seiner Seite tummeln sich eine Menge weiterer Superhelden. Neben Mark Ruffalo und Robert Downey Jr. ist auch Tom Holland, der neue Spiderman, vertreten. Der wollte benedict bereits vor einigen Monaten am Set von “Sherlock” einen Besuch abstatten - und wurde dabei von seinem Kollegen nicht erkannt!

Wer?

Das hat Benedict Cumberbatch jetzt in einem Interview erzählt: “Ich habe ‘Sherlock’ auf einer Brücke gedreht und bin gerade gerannt, da höre ich diesen Typen hinter mit ‘Benedict, Benedict!’ schreien. Und ich dachte, es wäre ein Fan, und wollte einfach nur zu meiner Startmarke zurückkehren. Und er sagte ‘Benedict, es ist Tom!’, und ich fragte, ‘Tom?’ Und dann war er es. Er kam mit einem Uber von der ‘Captain America: Civil War’-Premiere.” Inzwischen sind der “Sherlock”-Star und Tom Holland aber beste Freunde!

Das könnte dich auch interessieren:

Sherlock: Große Ehre für Benedict Cumberbatch!

Nach “Sherlock”: Das sind die neuen Kollegen von Benedict Cumberbatch!

Benedict Cumberbatch: Dr. Strange trifft auf Ant-Man!

Tom Hiddleston: Wird “Avengers: Infinity War” der beste Film aller Zeiten?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.