Anzeige

“Outlander” Staffel 2: Cast ist zurück in Schottland!

Sam Heughan ist der Star der Starz-Serie "Outlander", basierend auf den Romanen von Diana Gabaldon. (Foto: jacmac/flickr, CC BY 2.0)

Die Story geht weiter: Der Cast von “Outlander” ist nach Schottland zurückgekehrt! Dort stehen Sam Heughan und Caitriona Balfe nun wieder vor der Kamera, und neue Fotos vom Set verraten schon erste Details über die zweite Staffel…

Gute Nachrichten für die Fans: Die Dreharbeiten zur 2. Staffel von “Outlander” gehen in die nächste Runde! Der Cast rund um Sam Heughan und Caitriona Balfe ist nach Schottland zurückgekehrt, um dort schon bald wieder vor der Kamera zu stehen. Erste Fotos des Sets sind mittlerweile nach außen durchgesickert, und sie verraten so einiges: Die Location in Glasgow ist in ein Frankreich des 17. Jahrhunderts verwandelt worden! Auch die Kostüme der Schauspieler sehen anders aus: Im Gegensatz zur ersten Staffel, die in Schottland gespielt hat, sind sie viel farbenfroher und aus edleren Materialien.

Die französische Politik

Der Produzent von “Outlander” hat im Vorfeld schon so einiges über die zweite Staffel verraten: “Jedes Set, Kostüm und Requisit [der ersten Staffel] musste weichen. Es ist jetzt eine komplett neue Serie… Wir gehen nach Prag, um die Straßen von Paris nachzuspielen, doch das meiste drehen wir immer noch auf unseren Bühnen. Es gibt noch andere Orte in Schottland, die wir benutzen werden, wie etwa ein paar Gärten. Außerdem gibt es einige Burgen in England, die als Ersatz für Versailles herhalten werden.” Bisher wurden die meisten Szenen im Pollock Country Park in Glasgow gedreht. In der zweiten Staffel werden Sam Heughan und Caitriona Balfe also in Frankreich unterwegs sein - und sich dort unter anderem mit der französischen Politik auseinandersetzen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.