Anzeige

Outlander: In der dritten Staffel sterben zwei Hauptcharaktere

Zwei Hauptcharaktere müssen leider sterben (Foto: Zapper_TiM-Caspary_pixelio.de)

Für die 3. Staffel von „Outlander“ geht es zurück ins raue Schottland. Im Mittelpunkt steht dabei die Schlacht bei Culloden. Neben der schlechten Nachricht, das zwei Hauptcharaktere sterben müssen, gibt es auch eine gute: es gibt ein Wiedersehen mit Jamie Fraser!

Wird es ein Wiedersehen von Claire Fraser (Caitriona Balfe) und Jamie Fraser (Sam Heughan) in der 3. Staffel „Outlander“ geben? Im Finale der 2. Staffel trennt sich das Paar – für das Wohl ihres ungeborenen Kindes. Claire verlässt Jamie schweren Herzens und reist zurück in ihre Zeit. Der schottische Krieger bleibt zurück und stellt sich der blutigen Schlacht bei Culloden, die sie mit aller Macht zu verhindern versucht hatten. Erst rund zwanzig Jahre später erfährt die mittlerweile gealterte Claire, dass Jamie nie in der Schlacht gestorben ist. Dafür werden wir uns von mindestens zwei anderen Hauptcharakteren trennen müssen.

Die Schlacht bei Culloden wird blutig

Das hat jetzt Produzent Ronald D. Moore auf Twitter verraten, als zahlreiche „Outlander“-Fans ihn über die neuen Episoden ausgefragt haben. Moore verriet dabei, dass er das Drehbuch für eine einzige Episode der 3. Staffel verfasst hat. „Ich habe die erste [Episode] geschrieben.“ Die Premiere trägt also ganz die Handschrift von Moore. In einer weiteren Nachricht verriet er, dass Fans mit mindestens (!) zwei Hauptcharakter-Toden in der Schlacht bei Culloden rechnen müssen. Jamie überlebt. Doch welcher seiner Freunde stirbt im Kampf mit den Rotröcken?


Der Neuanfang von Jamie Fraser

Fans von Diana Gabaldons Büchern wissen bereits, dass es zu einer Reunion von Jamie und Claire in Staffel 3 kommen wird. Doch da gibt es ein Problem: Nicht nur Claire hat ihr Leben – in der Vermutung, dass Jamie tot ist – weitergelebt. Auch der Schotte hat neu angefangen. Ohne Claire. Nach der Schlacht bei Culloden und seiner Inhaftierung in Ardsmuir (erste Bilder davon gibt es bereits), heiratet Jamie erneut. Ausgerechnet Laoghaire, die in Staffel 1 offen für Jamie schwärmte und seine Beziehung zu Claire sabotiert hat. Wesentlich beruhigender: Ronald D. Moore verspricht auf Twitter definitiv mehr sexy Szenen in den neuen Episoden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.