Anzeige

One Direction: Harry Styles arbeitet mit Gary Barlow zusammen

Harry Styles ist sehr engagiert was das Songwriting für One Direciton angeht. Will er es auch einmal solo probieren? (Foto: BrittneyATambeau, flickr CC BY 2.0)

Der One Direction-Hottie Harry Styles und der Take That-Star Gary Barlow machen gemeinsame Sache. Die beiden Boybad-Größen wollen bald einige Songs zusammen schreiben. Bedeutet das Harry Styles arbeitet nun an einer Solokarriere? Was planen der 1D-Star und Sänger Gary Barlow von Take That?

Nachdem viele Fans der Boyband One Direction erst kürzlich in Aufruhr versetzt wurden, haben viele Directioners erneut Angst um den Erhalt ihrer Lieblingsband. Schließlich tauchte vor ein paar Wochen der Song „Don’t Let Me Go“ im Internet auf. Das pikante Detail: Nur Sänger Harry Styles ist bei diesem Track zu hören. Fans bangten deshalb, dass der Sänger nun eine Solokarriere starten möchte und eventuell One Direction verlässt. Doch es gab ein Aufatmen für alle 1D-Fans, denn der Sprecher der Band erläuterte: „Es ist ein alter Song von vor eineinhalb Jahren und es war eine Demo für einen möglichen 1D-Album-Titel“. Er stellte laut „au.ibtimes.com“ auch klar: „Es ist kein Solo-Song, nichts weltbewegendes“. Die besagte Single war ein älteres Projekt mit Sam McCarthy und offenbar in der engeren Auswahl für das Album „Take Me Home“, schaffte es aber wohl nicht auf die Platte. Doch was läuft da nun zwischen dem 1D-Hottie und Gary Barlow ab?

Arbeiten die Beiden auf Harrys Solokarriere hin?

Die zwei Boyband-Stars wurden zusammen im Soho House in New York gesehen. Hier sollen sie laut Zeugenaussagen angeregt über Techniken des Songwriting unterhalten haben. „Sie hatten einen wunderbaren Nachmittag während sie über Garys Leben bei Take That redeten – als junger Kerl und in der vergangenen Zeit. Harry ist ein aufmerksamer Typ und hört wirklich zu. Er mag es in älterer Gesellschaft und nimmt soviel Ratschläge an, wie er nur bekommen kann“, verriet ein Insider gegenüber „The Sun“. Der Take That-Star hat sich dem vergleichsweise jungen Harry angenommen und möchte ihn fördern: „Gary besprach mit ihm seine Technik beim Songwriting und bot ihm an, mit ihm zusammen zu schreiben, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten“. Doch ob nun das Liederschreiben für eine Solokarriere oder für das neue One Direction Album gemeint war, wissen wir nicht. Klar ist jedenfalls, dass Harry Styles der ambitionierteste Songwriter innerhalb der Band ist und das Zeug für ein Alleingang hätte. Für Directioniers bleibt da nur zu hoffen, dass der 1D-Hottie für solche Aktionen gar keine Zeit hat, schließlich kündigte die Band für 2013 noch zwei Alben an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.