Anzeige

One Direction: Haben Harry Styles und Niall Horan wegen Zayn Malik gelogen?

S채nger Harry Styles (Foto: karina3094 (flickr CC BY-SA 2.0))

Seit einigen Tagen steht es fest: Zayn Malik hat keinen Kontakt mehr zu seinen ehemaligen Bandkollegen rund um Harry Styles und Niall Horan. Haben die One Direction-Stars also gelogen, was die Beziehung zu Zayn angeht?

Es war ein Schock: Im M채rz letzten Jahres verk체ndete Zayn Malik v철llig unerwartet, bei One Direction aussteigen zu wollen. Der Zeitpunkt war denkbar ung체nstig: Die Band befand sich im Anfangsstadium der Welttournee. Nichtsdestotrotz bewahrten Harry Styles, Niall Horan und Co. den Anschein, als sei die Trennung ihres ehemaligen Bandkollegen freundschaftlich verlaufen: Man w체nschte sich gegenseitig Gl체ck und erkl채rte, man w체rde sicherlich weiterhin die Freundschaft aufrecht erhalten.

Kaum Kontakt

Das hat wohl nicht so funktioniert, wie es sollte: In einem Interview erkl채rte Zayn Malik vor wenigen Tagen, dass er kaum noch zu jemandem aus seiner alten Band Kontakt hat. Lediglich mit Liam Payne habe er ab und zu etwas zu tun. Um Niall Horan, Harry Styles und Co. habe er sich bem체ht, jedoch vergeblich. Sollten One Direction also gelogen haben, was die Beziehung zu Zayn angeht? Man wei횩 es nicht genau. Es w채re auf jeden Fall verst채ndlich, denn immerhin hatte der 23-J채hrige angek체ndigt, vom Popstar-Leben genug zu haben. Jetzt arbeitet er jedoch flei횩ig an einem Soloalbum.
1
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.