Anzeige

Ninja Warrior: Bachelor Paul Janke blamiert sich!

Der Athlet Paul Janke aus Seelze. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Kalte Dusche für Paul Janke. Im härtesten Parcour Deutschlands schaffte es der Ex-Bachelor nicht mal über das zweite Hindernis. Stattdessen landete er im Wasser. Dabei hatte er sich so gut vorbereitet.

In der ersten Folge von “Ninja Warrior” 2017 wagen sich laut RTL nur Top-Athleten in deutschlands härtesten Parcours. Einer davon sei Ex-Bachelor Paul Janke. Doch wie athletisch er wirklich ist, hat sich schon in den ersten Sekunden der Show herausgestellt. Der Rosenkavalier landete bereits beim zweiten Hindernis im Wasser. “Ich liebe die Herausforderung” ließ er noch kurz davor verkünden. Er habe sich für die Show auch bestens vorbereitet. Doch die Hindernisse waren wohl schwierige als er dachte.

An diesem Hindernis musst er ausscheiden

Die Hindernisse bei “Ninja Warrior” haben es in sich. Den “Fünfsprung” konnte Paul Janke noch ohne Probleme meistern. Doch bei “Rohrschlitten mit Strickleiter” versagte der 35-jährige sogleich. Was hat er wohl falsch gemacht? Wir sind gespannt ob es den anderen Teilnehmern gelingen wird, diesmal den Mount Midoriyama zu erklimmen! Die Sendung läuft heute Abend um 20:15 auf RTL.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.